Kedarnath

aus Wikipedia, der freien Enzyklopädie
Wechseln zu: Navigation, Suche
Kedarnath
Kedarnath (Indien)
Red pog.svg
Staat: Indien
Bundesstaat: Uttarakhand
Distrikt: Rudraprayag
Lage: 30° 44′ N, 79° 4′ O30.73333333333379.066666666667Koordinaten: 30° 44′ N, 79° 4′ O
Einwohner: 479 (2001)

d1

Kedarnath-Tempel-Route

Kedarnath (Hindi: केदारनाथ) ist ein Ort im indischen Bundesstaat Uttarakhand und einer der wichtigsten hinduistischen Wallfahrtsorte.

Kedarnath wurde nach dem legendären König Kedar benannt, der im sogenannten Goldenen Zeitalter, dem Satya Yuga, gelebt haben soll. Der Ort liegt in 3584 m Höhe im Himalaya und die letzten Kilometer sind nur über einen Helikopterdienst oder einen 14 km langen aufsteigenden Fußweg erreichbar. In Kedarnath befindet sich ein bedeutendes Shiva-Heiligtum, der Kedarnath-Tempel, der zu den vier Klöstern des Pilgerweges Chota Char Dham gehört. Oberhalb von Kedarnath befindet sich ein für Hindus heiliger See, der Gandhi Sarovar, in den die Asche von Mahatma Gandhi gestreut wurde. Hinter dem Tempel befindet sich das vermutete Grab eines der größten hinduistischen Heiligen und Philosophen Shankara[1].

Belege[Bearbeiten]

Einzelnachweise[Bearbeiten]

  1. http://www.ramakrishna.de/shankara/shankara.php

Weblinks[Bearbeiten]