Keechelus Lake

aus Wikipedia, der freien Enzyklopädie
Wechseln zu: Navigation, Suche
Keechelus Lake / Keechelus Dam
Luftbild
Luftbild
Lage: Washington (USA)
Abflüsse: Yakima River
Keechelus Lake / Keechelus Dam (Washington)
Keechelus Lake / Keechelus Dam
Koordinaten 47° 19′ 20″ N, 121° 20′ 21″ W47.3223352-121.3392603Koordinaten: 47° 19′ 20″ N, 121° 20′ 21″ W
Daten zum Bauwerk
Sperrentyp: Erdstaudamm
Bauzeit: 1916
Höhe des Absperrbauwerks: 39 m
Bauwerksvolumen: 523.000 m³
Kronenlänge: 584 m
Daten zum Stausee
Höhenlage (bei Stauziel) 768 m
Wasseroberfläche 12,7 km²
Stauseelänge 9 km
Speicherraum 194 Mio. m³

Der Keechelus Lake ist ein See im Kittitas County im US-Bundesstaat Washington. Der natürliche See liegt 16 km nordwestlich von Easton und wird durch den Keechelus Dam auf eine Größe von 12,7 km² aufgestaut. Der Abfluss des Sees gilt als Quelle des Yakima River.

Der Staudamm ist ein Erddamm und wurde vom Bureau of Reclamation als Teil des Yakima Project zur künstlichen Bewässerung erbaut. Der 1916 fertiggestellte Damm ist 39 m hoch und 584 m lang.

Der Name Keechelus stammt aus einer Indianersprache und bedeutet „fischarm“ im Gegensatz zum Kachess Lake, der „fischreich“ genannt wird[1]. Der See befindet sich im Wenatchee National Forest. Der See ist ein beliebtes Ziel für Wassersportler und Angler[2].

Weblinks[Bearbeiten]

Einzelnachweise[Bearbeiten]

  1. Phillips, James W. (1971). Washington State Place Names. University of Washington Press. ISBN 0-295-95158-3.
  2. www.recreation.gov: Keechelus Lake. Abgerufen am 17. Mai 2011.