Keith DeCandido

aus Wikipedia, der freien Enzyklopädie
Wechseln zu: Navigation, Suche
Keith DeCandido
In diesem Artikel oder Abschnitt fehlen folgende wichtige Informationen: Lebenslauf, Erfolge, Bedeutung

Du kannst Wikipedia helfen, indem du sie recherchierst und einfügst, aber kopiere bitte keine fremden Texte in diesen Artikel.

Keith R. A. DeCandido (* 18. April 1969 in New York) ist ein US-amerikanischer Science-Fiction-Autor. Er ist der Autor zahlreicher Star-Trek-Romane, hat aber auch schon ein Buch für World of Warcraft oder die offiziellen Romane zu den Resident Evil-Filmen geschrieben.

Bibliographie[Bearbeiten]

Buffy–Im-Bann-der-Dämonen-Roman[Bearbeiten]

Command&Conquer-Roman[Bearbeiten]

CSI-New-York-Roman[Bearbeiten]

Resident-Evil-Romane[Bearbeiten]

Spider-Man-Roman[Bearbeiten]

  • 2006: Spider-Man: Triple X - Verkommene Strassen

StarCraft-Roman[Bearbeiten]

Star-Trek-Romane[Bearbeiten]

Star-Trek-Kurzgeschichten, Comics[Bearbeiten]

Star-Trek-E-Books[Bearbeiten]

Star Trek: S.C.E.:

  • 2000: Fatal Error
  • 2001: Cold Fusion
  • 2001: Invincible 1+2 (mit David Mack)
  • 2001: Gateways Epilogue: Here There Be Monsters
  • 2002: War Stories 1+2
  • 2003: Breakdowns
  • 2005: Security
  • 2006: What’s Past 6: Many Splendors

Star Trek: The Next Generation:

  • 2008: Slings and Arrows 6: Enterprises of Great Pitch and Moment

Supernatural-Romane[Bearbeiten]

  • 2007: Supernatural: Sie sind unter uns
  • 2008: Supernatural: Bone Key
  • 2009: Supernatural: Das Herz des Drachen

World-of-Warcraft-Roman[Bearbeiten]

Weblinks[Bearbeiten]