Keith Spurgeon

aus Wikipedia, der freien Enzyklopädie
Wechseln zu: Navigation, Suche

Keith Spurgeon (* unbekannt; † 1990[1]) war ein englischer Fußballtrainer.

Werdegang[Bearbeiten]

Spurgeon gehörte als junger Spieler der Mannschaft von Tottenham Hotspur an, musste aber nach einem Knieschaden die Hoffnung auf eine Karriere als Fußballspieler aufgeben.[1] Als 24-jähriger hatte er seine Trainerausbildung abgeschlossen und übernahm in der Folge Engagements in Nigeria, USA, Libyen, Belgien und Holland.[1] 1961 löste er als 28-jähriger seinen Landsmann Vic Buckingham als Trainer von Ajax Amsterdam ab, blieb jedoch nur eine Spielzeit beim Klub.[2] Später war er in Schweden bei AIK und Landskrona BoIS tätig.[1]

Einzelnachweise[Bearbeiten]

  1. a b c d „Fråga AIK om fotbollsstatistik – 2005“ – Eintrag auf der Internetpräsenz von AIK
  2. „Keith Spurgeon“ – Eintrag auf der Internetpräsenz von Ajax