Kel-i-Schin

aus Wikipedia, der freien Enzyklopädie
Wechseln zu: Navigation, Suche
Kel-i-Schin
Himmelsrichtung Westen Osten
Passhöhe 2981 m
Talorte Kalishin Dorud
Gebirge Zāgros-Gebirge
Karte (Iran)
Kel-i-Schin (Iran)
Kel-i-Schin
Koordinaten 36° 54′ 47″ N, 44° 54′ 44″ O36.9129844.912322981Koordinaten: 36° 54′ 47″ N, 44° 54′ 44″ O

ffk

Kel-i-Schin (Kēl-a Šīn, Kelišin, kurdisch blauer Pfeiler) ist der Name eines Gebirgspasses im nördlichen Zāgros-Gebirge, der auf 2.981 Metern Höhe als Staatsgrenze des Iran und Irak zwischen den Orten Oschnaviyeh (Iran) und Rawanduz (Irak) verläuft. Als Namensgeber für den Gebirgspass fungierte die sogenannte Kel-i-Schin-Stele.

Literatur[Bearbeiten]