Kelkit

aus Wikipedia, der freien Enzyklopädie
Wechseln zu: Navigation, Suche

Vorlage:Infobox Ort in der Türkei/Wartung/Landkreis

Kelkit
Wappen fehlt
Hilfe zu Wappen
Kelkit (Türkei)
Red pog.svg
Basisdaten
Provinz (il): Gümüşhane
Koordinaten: 40° 8′ N, 39° 26′ O40.13333333333339.4333333333331400Koordinaten: 40° 8′ 0″ N, 39° 26′ 0″ O
Höhe: 1400 m
Einwohner: 13.417[1] (2008)
Telefonvorwahl: (+90) 456
Postleitzahl: 29 600
Kfz-Kennzeichen: 29
Struktur und Verwaltung (Stand: 2011)
Bürgermeister: Muammer Duran (AKP)
Webpräsenz:
Landkreis Kelkit
Einwohner: 41.523[1] (2008)
Fläche: 1.438 km²
Bevölkerungsdichte: 29 Einwohner je km²
Kaymakam: Niyazi Erten
Webpräsenz (Kaymakam):

Kelkit ist der Name einer Stadt und eines Landkreises in der Provinz Gümüşhane im Nordosten der Türkei in der Schwarzmeerregion. Der Name stammt höchstwahrscheinlich aus dem Armenischen und setzt sich aus den ursprünglichen Wörtern Kail + Kjed zusammen, was Wolfsfluss bedeutet. Nach den statistischen Angaben des Jahres 2008 leben im gesamten Landkreis 41.523 Einwohner.

Bekannte Persönlichkeiten[Bearbeiten]

Einzelnachweise[Bearbeiten]

  1. a b Türkisches Institut für Statistik, abgerufen 13. November 2009

Weblinks[Bearbeiten]