Kelly Donovan

aus Wikipedia, der freien Enzyklopädie
Wechseln zu: Navigation, Suche
Kelly Donovan

Kelly Donovan Schultz (* 12. April 1971 in Los Angeles, Kalifornien) ist ein US-amerikanischer Schauspieler.

Als Sohn von Kathleen Schultz (Talent-Scout in den USA) und eineiiger Zwillingsbruder von Nicholas Brendon ist er praktisch in die Unterhaltungsindustrie geboren. Da sein Bruder Nicholas (drei Minuten jünger) sich dazu entschieden hatte, Schauspieler zu werden, beschloss Kelly, seine eigenen Karrierebestrebungen auf Halteposition zu setzen, denn er wollte nicht in direktem Wettbewerb mit seinem eigenen Bruder stehen.

Donovan begann seine Karriere hinter den Kulissen. Er war ein PA bei dem unabhängigen Film „The Hard Truth“ und wurde Bühnenbildner für Buffy – Im Bann der Dämonen. Kelly Donovan hatte immer eine Leidenschaft für das Schauspiel und beschloss, seinen ursprünglichen Traum wieder aufleben zu lassen und den Schritt vor die Kamera zu wagen. Sein Durchbruch in der Welt der Unterhaltung war eine kleine Rolle in City Guys. Monate später hatte er einen Gastauftritt im MTV's Nacht Programm Undressed. Das Highlight aber war, als er als Stand-in für seinen Zwillingsbruder Nicholas, den Zwilling von Alexander LaVelle Harris in der Folge „Der doppelte Xander“ spielte. Als sein Bruder eine Lungenentzündung hatte, spielte er die Kampfszenen von Alexander Harris in der Folge „Der Zorn der Göttin“. Nach seinem Gastauftritt bei Buffy arbeitete er weiterhin als Stuntman für seinen Bruder und auch hinter den Kulissen in der Kunst-Abteilung.

Seit 2002 beteiligt er sich an der California AIDS Ride / Life Cycle.

Filmographie[Bearbeiten]

Darsteller:

  • 1999 City Guys als Mann der in Jamal läuft
  • 2000 Buffy – Im Bann der Dämonen als Zwilling von Alexander Harris
  • 2000 Undressed als Jacob (2 Folgen)
  • 2001 Buffy – Im Bann der Dämonen als Alexander Harris
  • 2001 Strange Hearts als Riches Persönlicher Assistent

Stunts

Kunst-Abteilung

  • 1998 Halloween H20: 20 Jahre später

Bühnenbildner

  • 1997 Buffy – Im Bann der Dämonen

Verschiedenes/Belegschaft

  • 1994 The Hard Truth

Weblinks[Bearbeiten]