Kelly Jones (Musiker)

aus Wikipedia, der freien Enzyklopädie
Wechseln zu: Navigation, Suche
Kelly Jones beim Nova Rock-Festival 2013

Kelly Jones (* 3. Juni 1974 in Cwmaman, Wales) ist ein walisischer Musiker und Sänger. Bekannt wurde er als Leadsänger der erfolgreichen Band Stereophonics, die er zusammen mit Richard Jones und Stuart Cable 1992 ins Leben rief. Er ist auch für die Mehrzahl der Texte der Band verantwortlich.

Gemeinsam mit den Stereophonics veröffentlichte Jones seit 1997 sieben Alben, mit denen die Band zu einer der erfolgreichsten Rockbands Großbritanniens aufstieg. Im März 2007 erschien unter dem Titel Only The Names Have Been Changed ein Soloalbum von ihm.

Jones hat eine Tochter namens Bootsy Lolita. Von deren Mutter Becca lebt er inzwischen getrennt.