Kelly Services

aus Wikipedia, der freien Enzyklopädie
Wechseln zu: Navigation, Suche
Kelly Services, Inc.
K Services PMS 356.jpg
Rechtsform Corporation
Gründung 1946
Sitz Troy Vereinigte StaatenVereinigte Staaten Vereinigte Staaten
Umsatz 5 Mrd. US-Dollar (2010)
Branche Personaldienstleistung
Website www.kellyservices.de

Kelly Services, Inc. (NASDAQ: KELYA, KELYB), mit Hauptsitz in Troy, Michigan, USA ist ein in 38 Ländern tätiges Personaldienstleistungsunternehmen . Es vermittelt jährlich ca. 650.000 Mitarbeiter aus den Bereichen Bürodienstleistungen, Finanz- und Bankwesen, Ingenieurwesen, IT, Recht, Naturwissenschaften, Marketing, Leichtindustrie, Aus- und Weiterbildung und Gesundheitswesen. Der Umsatz betrug 2010 rund 5 Milliarden US-Dollar.

Geschichte[Bearbeiten]

William Russell Kelly bot 1946 ortsansässigen Unternehmen kaufmännische Dienstleistungen wie Schreibarbeiten oder Buchhaltung an. Zunächst erledigten die zwei Angestellten alle eingehenden Aufträge im Büro von Kelly. Danach wünschten immer mehr Kunden, dass Ihnen die Arbeitskraft der Angestellten in ihren eigenen Firmenräumlichkeiten zur Verfügung gestellt wurde. Nach einem Jahr war aus dem „Verleih“ von Personal ein Geschäftszweig entstanden.

Ende der 1960er Jahre legte William Russell Kelly den Grundstein für die internationale Expansion von Kelly Services und eröffnete 1968 das erste internationale Büro in Toronto, Kanada. Das erste europäische Büro folgte 1972 in Paris, 1973 ein weiteres in London. Nach dem Zusammenschluss mit der WORKSHOP-Gruppe ist Kelly Services seit 1998 mit der Kelly Services GmbH & Co. OHG in Deutschland vertreten. Das Unternehmen ist Mitglied im BZA und hat Niederlassungen in Hamburg (Zentrale), Berlin, Düsseldorf, Frankfurt, Hannover, Köln, München, Rheine, Rostock und Stuttgart.

Der Hauptsitz für Europa, den mittleren Osten und Afrika sowie die Zentrale für die Schweiz befindet sich in Neuchâtel.

Weblinks[Bearbeiten]