Kelly Stables

aus Wikipedia, der freien Enzyklopädie
Wechseln zu: Navigation, Suche

Kelly Michelle Stables (* 26. Januar 1978 in St. Louis, Missouri, USA) ist eine US-amerikanische Schauspielerin.

Leben[Bearbeiten]

Kelly Stables besuchte die Lafayette High School in ihrer Heimatstadt und studierte später Schauspiel an der University of Missouri. Nach absolviertem Studium zog sie nach Los Angeles, Kalifornien, um ihre Schauspielkarriere zu starten. Erste Fernsehangebote folgten sogleich, so hatte sie 2002 kleine Gastauftritte in dem Fernsehfilm B.S., sowie kleinere Rollen in den Fernsehserien The Grubbs und General Hospital.

Ihr eigentlicher Durchbruch als Schauspielerin gelang ihr im Jahr 2005 mit The Ring 2, als sie die Filmrolle der Samara Morgan verkörperte. Daraufhin folgten diverse Rollenangebote. Sie soll außerdem in der Fortsetzung der Reihe, in Ring 3, mitspielen. Weitere Filme, in denen sie mitwirkte waren u. a. Telling Lies, Plötzlich Prinzessin 2, Stolz und Vorurteil, Die Geistervilla, Girls United, State's Evidence und The Fire Dragon Chronicles. In der Zeichentrickserie W.i.t.c.h. war sie die englische Stimme von Will Vandom. Sie hatte eine Nebenrolle in der Sitcom Two and a Half Men, in der sie Alans Sekretärin, die eine Affäre mit Charlie eingeht, spielt. Später in der sechsten Staffel von Two and a Half Men fing ihre Rolle ein Verhältnis mit Alan selbst an. Seit 2011 spielt sie in der Sitcom The Exes mit. Ihre Schwangerschaft wurde in die zweite Staffel der Fernsehserie eingebaut.[1]

Neben der Schauspielerei in Film und Fernsehen arbeitete sie auch am Broadway.

Kelly Stables ist mit Kurt Patino verheiratet, mit dem sie einen Sohn (* 2012) hat.[2]

Filmografie[Bearbeiten]

Weblinks[Bearbeiten]

Einzelnachweise[Bearbeiten]

  1. http://celebritybabies.people.com/2012/04/18/the-exes-kelly-stables-pregnant-expecting-first-child (englisch)
  2. http://celebritybabies.people.com/2012/09/09/the-exes-kelly-stables-welcomes-son-kendrick (englisch)