5-Hour Energy

aus Wikipedia, der freien Enzyklopädie
(Weitergeleitet von Kenda-5-Hour Energy Cycling Team)
Wechseln zu: Navigation, Suche
5-Hour Energy
Teamdaten
UCI-Code 5HR
Nationalität Vereinigte StaatenVereinigte Staaten Vereinigte Staaten
Lizenz Continental Team
Betreiber On the rivet Management
Gründung 2009
Disziplin Straße
Radhersteller Devinci
Personal
Team-Manager Vereinigte StaatenVereinigte Staaten Jason Kriel
Sportl. Leiter Vereinigte StaatenVereinigte Staaten Frankie Andreu
Namensgeschichte
Jahre Name
2009
2010
2011-2012
2013
2014
Kenda Pro Cycling presented by Spinergy
Kenda presented by Gear Grinder
Kenda-5-Hour Energy Cycling Team
5 Hour Energy
5-Hour Energy
Mannschaftsfoto
Mannschaftsfoto 5-Hour Energy
Website
www.ontherivetmanagement.com

5-Hour Energy ist eine US-amerikanisches Straßenradsportmannschaft mit Sitz in Suwanee (Georgia).

Das Team wurde 2010 gegründet und nimmt als Continental Team an den UCI Continental Circuits teil. Manager ist Jason Kriel, der von dem Sportlichen Leiter Frankie Andreu unterstützt wird.

Zunächst wurde das Team von der Firma Inferno Racing LLC betrieben. Nachdem On the rivet Management, der das Teams Competitive Cyclist Racing Team managte diese Firma zum Ende der Saison 2012 übernahm, wurden beide Mannschaften fusioniert.[1][2]

Saison 2014[Bearbeiten]

Zugänge – Abgänge[Bearbeiten]

Zugänge Team 2013 Abgänge Team 2014
Vereinigte StaatenVereinigte Staaten Chad Beyer Champion System KolumbienKolumbien Andrés Díaz Predator Cycling Team
Vereinigte StaatenVereinigte Staaten Jake Keough UnitedHealthcare SpanienSpanien Francisco Mancebo Skydive Dubai Pro Cycling Team
Vereinigte StaatenVereinigte Staaten Gavin Mannion Bontrager Cycling Team Vereinigte StaatenVereinigte Staaten Max Jenkins Ride with Rendall-Biemme
KanadaKanada Bruno Langlois Équipe Garneau-Québecor Vereinigte StaatenVereinigte Staaten Greggory Brandt Unbekannt
Vereinigte StaatenVereinigte Staaten Sam Bassetti Neoprofi Vereinigte StaatenVereinigte Staaten Nathaniel English Unbekannt
Vereinigte StaatenVereinigte Staaten John Hornbeck Neoprofi Vereinigte StaatenVereinigte Staaten Shawn Milne Unbekannt
KanadaKanada Michael Woods (ab 21.06.) Amore & Vita Vereinigte StaatenVereinigte Staaten Jake Keough (bis 25.06.) Unbekannt

Mannschaft[Bearbeiten]

Name Geburtstag Nationalität
Sam Bassetti 2. April 1991 Vereinigte StaatenVereinigte Staaten Vereinigte Staaten
Chad Beyer 15. August 1986 Vereinigte StaatenVereinigte Staaten Vereinigte Staaten
John Hornbeck 30. Oktober 1989 Vereinigte StaatenVereinigte Staaten Vereinigte Staaten
Bruno Langlois 1. März 1979 KanadaKanada Kanada
Gavin Mannion 24. August 1991 Vereinigte StaatenVereinigte Staaten Vereinigte Staaten
Christian Parrett 22. Dezember 1989 Vereinigte StaatenVereinigte Staaten Vereinigte Staaten
Taylor Sheldon 31. März 1987 Vereinigte StaatenVereinigte Staaten Vereinigte Staaten
James Stemper 21. August 1985 Vereinigte StaatenVereinigte Staaten Vereinigte Staaten
Robert Sweeting 5. Juni 1987 Vereinigte StaatenVereinigte Staaten Vereinigte Staaten
David Williams 19. Juni 1988 Vereinigte StaatenVereinigte Staaten Vereinigte Staaten
Michael Woods 12. Oktober 1986 KanadaKanada Kanada

Platzierungen in UCI-Ranglisten[Bearbeiten]

UCI America Tour

Saison Mannschaftswertung Fahrerwertung
2009 - -
2010 30. ItalienItalien Luca Damiani (197.)
2011 17. Vereinigte StaatenVereinigte Staaten Robert Sweeting (68.)
2012 14. Vereinigte StaatenVereinigte Staaten John Murphy (12.)
2013 9. SpanienSpanien Francisco Mancebo (5.)

UCI Asia Tour

Saison Mannschaftswertung Fahrerwertung
2009 - -
2010 37. Vereinigte StaatenVereinigte Staaten Phillip Gaimon (76.)
2011-2013 - -

UCI Europe Tour

Saison Mannschaftswertung Fahrerwertung
2009-2012 - -
2013 93. SpanienSpanien Francisco Mancebo (216.)

UCI Oceania Tour

Saison Mannschaftswertung Fahrerwertung
2009-2010 - -
2011 11. AustralienAustralien Ben Day (33.)
2012-2013 - -

Siehe auch[Bearbeiten]

Weblinks[Bearbeiten]

Einzelnachweise[Bearbeiten]

  1. cyclingnews.com vom 20. Dezember 2012: Eight UCI Continental teams in USA for 2013
  2. cyclingnews.com vom 20. Dezember 2012: Mancebo to lead re-formed 5-Hour Energy/Kenda team