Kenny De Haes

aus Wikipedia, der freien Enzyklopädie
Wechseln zu: Navigation, Suche
Kenny De Haes bei den Vier Tagen von Dünkirchen 2010
Kenny De Haes

Kenny De Haes (* 10. November 1984 in Ukkel) ist ein belgischer Radrennfahrer.

Kenny De Haes gewann 2003 eine Etappe bei der Ronde van Limburg. Im nächsten Jahr gewann er die Trofee van Haspengouw. 2005 fuhr er für das Continental Team Amuzza.com-Davo, wo er die U23-Austragung der Flandern-Rundfahrt für sich entschied. Ab 2006 stand er bei dem belgischen Professional Continental Team Chocolade Jacques-Topsport Vlaanderen unter Vertrag. In seinem zweiten Jahr dort gewann er das Eintagesrennen Schaal Sels Merksem.

Erfolge[Bearbeiten]

2005
2007
2008
2013
2014

Teams[Bearbeiten]

Weblinks[Bearbeiten]

 Commons: Kenny Dehaes – Sammlung von Bildern, Videos und Audiodateien