Kenwyne Jones

aus Wikipedia, der freien Enzyklopädie
Wechseln zu: Navigation, Suche
Kenwyne Jones

Kenwyne Jones, 2010

Spielerinformationen
Voller Name Kenwyne Joel Jones
Geburtstag 5. Oktober 1984
Geburtsort Point FortinTrinidad und Tobago
Größe 188 cm
Position Sturm
Vereine als Aktiver
Jahre Verein Spiele (Tore)1
2002
2002–2004
2004–2007
2004–2005
2005
2007–2010
2010–2014
2014–
Joe Public FC
W Connection
FC Southampton
Sheffield Wednesday (Leihe)
Stoke City (Leihe)
AFC Sunderland
Stoke City
Cardiff City


71 (19)
7 0(7)
13 0(3)
94 (26)
88 (13)
23 0(6)
Nationalmannschaft2
2003
2003–
Trinidad und Tobago U-20
Trinidad und Tobago
2 0(0)
64 (16)
1 Angegeben sind nur Liga-Spiele.
Stand: 28. Januar 2014
2 Stand: 24. Oktober 2014

Kenwyne Joel Jones (* 5. Oktober 1984 in Point Fortin) ist ein Fußballspieler aus Trinidad und Tobago. Der Stürmer steht derzeit bei Cardiff City unter Vertrag und stand 2006 im WM-Aufgebot seines Heimatlandes.

Vereinskarriere[Bearbeiten]

Jones begann seine Karriere bei Joe Public FC in seinem Heimatland und wechselte 2002 zu W Connection, einem der führenden Clubs Trinidads. 2004 wechselte er zum FC Southampton in die FA Premier League. Im Dezember 2004 wurde er für kurze Zeit an den Zweitligisten Sheffield Wednesday ausgeliehen. In sieben Partien erzielt Jones dabei sieben Tore, eine weitere Verpflichtung scheiterte an der Ablöseforderung Southamptons. Nach seiner Rückkehr im Januar 2005 wurde er erneut in die zweite Liga verliehen, dieses Mal an Stoke City.

In der Saison 2005/06 konnte er sich dann auch beim FC Southampton durchsetzen, die während seiner Abwesenheit den Gang in die zweite Liga antreten mussten.

In der Saison 2007/08 wechselte Jones vom FC Southampton für sechs Millionen Pfund zum FC Sunderland.

Am 11. August 2010 unterschrieb er einen Vierjahres Vertrag bei Stoke City, wo er bereits im Jahr 2005 spielte.[1]

Am 28. Januar 2014 wechselte Jones zu Cardiff City.[2] Im Gegenzug wechselte Peter Odemwingie zu Stoke City.[3]

Nationalmannschaft[Bearbeiten]

Jones gab sein Debüt in der Nationalmannschaft von Trinidad und Tobago im Januar 2003 gegen Finnland. Bei der erstmaligen Qualifikation seines Heimatlandes für eine WM-Endrunde war er zumeist Stammspieler und stand auch bei den beiden Play-off-Spielen gegen Bahrain auf dem Platz (eine Ein-, eine Auswechslung). Bislang absolvierte er 51 A-Länderspiele für Trinidad und Tobago und schoss sieben Tore.

Weblinks[Bearbeiten]

 Commons: Kenwyne Jones – Sammlung von Bildern, Videos und Audiodateien

Einzelnachweise[Bearbeiten]

  1. stokecityfc.com
  2. DEAL DONE: KENWYNE JONES
  3. Potters Land Peter