Kernkraftwerk Darlington

aus Wikipedia, der freien Enzyklopädie
Wechseln zu: Navigation, Suche

f1

Kernkraftwerk Darlington
Kernkraftwerk Darlington
Kernkraftwerk Darlington
Lage
Kernkraftwerk Darlington (Ontario)
Kernkraftwerk Darlington
Koordinaten 43° 52′ 22″ N, 78° 43′ 11″ W43.872777777778-78.719722222222Koordinaten: 43° 52′ 22″ N, 78° 43′ 11″ W
Land: Kanada
Daten
Eigentümer: Ontario Hydro
Betreiber: Ontario Power Generation
Projektbeginn: 1975
Kommerzieller Betrieb: 9. Okt. 1990

Aktive Reaktoren (Brutto):

4  (3736 MW)
Eingespeiste Energie im Jahr 2010: 26'613,78 GWh
Eingespeiste Energie seit Inbetriebnahme: 478'278 GWh
Stand: 17. Mai 2011
Die Datenquelle der jeweiligen Einträge findet sich in der Dokumentation.

Das Kernkraftwerk Darlington ist ein kanadisches Kernkraftwerk in Clarington, Ontario. Das Kraftwerk mit vier CANDU-Reaktoren hat eine Bruttoleistung von 3740 MW.

Das Kernkraftwerk wurde in mehreren Bauphasen zwischen 1981 und 1993 durch den kanadischen Staatsbetrieb Ontario Hydro gebaut. Nach der Aufspaltung des Unternehmens im April 1999 führt nun das neu gegründete Unternehmen Ontario Power Generation (OPG) den Betrieb des Kraftwerkes fort.

Vielen Bewohnern Ontarios ist das Kernkraftwerk Darlington durch die massive Kostenüberschreitung in Erinnerung. Die anfänglich veranschlagten Kosten von 2,5 Milliarden CAD erhöhten sich bis zur Fertigstellung auf 14,4 Milliarden CAD. Besonders in Wahljahren flammt die Diskussion über die Verantwortung für die Kosten immer wieder auf.[1]

Es bestehen Spekulationen, dass auf dem Gelände des Kraftwerks zwei zusätzliche Reaktoren mit einer Leistung von jeweils 700 MW gebaut werden sollen. Die Reaktoren sollen vom Typ CANDU-6 sein.[2]

Panoramaaufnahme des Kernkraftwerks

Daten der Reaktorblöcke[Bearbeiten]

Das Kernkraftwerk Darlington hat insgesamt vier Blöcke:

Reaktorblock[3] Reaktortyp[4] Netto-
leistung
Brutto-
leistung
Baubeginn Netzsyn-
chronisation
Kommer-
zieller Betrieb
Abschal-
tung
Darlington-1 CANDU-850 878 MW 934 MW 01.04.1982 19.12.1990 14.11.1992 (2032 geplant)
Darlington-2 CANDU-850 878 MW 934 MW 01.09.1981 15.01.1990 09.10.1990 (2030 geplant)
Darlington-3 CANDU-850 878 MW 934 MW 01.09.1984 07.12.1992 14.02.1993 (2033 geplant)
Darlington-4 CANDU-850 878 MW 934 MW 01.07.1985 17.04.1993 14.06.1993 (2033 geplant)

Siehe auch[Bearbeiten]

Weblinks[Bearbeiten]

 Commons: Kernkraftwerk Darlington – Sammlung von Bildern, Videos und Audiodateien

Einzelnachweise[Bearbeiten]

  1. Vorlage:Internetquelle/Wartung/Zugriffsdatum nicht im ISO-FormatPaddy Moore: Who's got the power? In: CBC.ca. Abgerufen am 3. August 2006.
  2. Vorlage:Internetquelle/Wartung/Zugriffsdatum nicht im ISO-FormatCTV: New Darlington nuclear reactor may come soon. In: CTV.ca. Abgerufen am 3. August 2006.
  3. Power Reactor Information System der IAEA: „Canada: Nuclear Power Reactors - Alphabetic“ (englisch)
  4. IAEA PRIS - Nuclear Power Reactors in the World, Reference Data Series No.2 (englisch; PDF; 1,7 MB)