Kernkraftwerk Virgil C. Summer

aus Wikipedia, der freien Enzyklopädie
Wechseln zu: Navigation, Suche

f1

Kernkraftwerk Virgil C. Summer
V. C. Summer Nuclear Generating Station.jpg
Lage
Kernkraftwerk Virgil C. Summer (South Carolina)
Kernkraftwerk Virgil C. Summer
Koordinaten 34° 15′ 54,2″ N, 81° 19′ 46,6″ W34.26506417-81.329607Koordinaten: 34° 15′ 54,2″ N, 81° 19′ 46,6″ W
Land: USA
Daten
Eigentümer: South Carolina Electric & Gas Company
Betreiber: South Carolina Public Service Authority (1/3) und South Carolina Electric & Gas Company (2/3)
Projektbeginn: März 1973
Kommerzieller Betrieb: 1. Januar 1984

Aktive Reaktoren (Brutto):

1  (966 MW)
Eingespeiste Energie im Jahr 2009: 6,872 GWh
Eingespeiste Energie seit Inbetriebnahme: 177477,044 GWh
Stand: 30. Januar 2010
Die Datenquelle der jeweiligen Einträge findet sich in der Dokumentation.

Das Kernkraftwerk Virgil C. Summer befindet bei der Stadt Jenkinsville im Fairfield County, 32 Kilometer nordwestlich der Hauptstadt von South Carolina, Columbia. Hier finden sich auch die Gebäude des Versuchsreaktors Carolinas-Virginia Tube Reactor (CVTR) etwas außerhalb des Ortes Parr. Der CVTR war ein Schwerwasserreaktor mit 17 MW Leistung. Der Monticello-Stausee versorgt die Reaktoren mit Kühlwasser.

Die Anlage besitzt einen Westinghouse-Druckwasserreaktor. Der Reaktor wurde generalüberholt und hat eine Verlängerung der Betriebslizenz von 2022 auf 2042 erhalten.

Seit 2006 liegt ein Antrag bei der Nuclear Regulatory Commission (NRC), um einen zweiten und eventuell dritten Reaktor zu bauen. Die Eigner planen einen Westinghouse-Reaktor von Typ AP1000. Im Januar 2010 wurden Genehmigungen zum Bau und Betrieb von insgesamt 14 Reaktoren an 7 Standorten vergeben, unter anderem Virgil C. Summer.[1]

Etwa zwei Drittel (66,7 %) der Anlage gehören den Betreiber der South Carolina Electric & Gas Company (ein Teil von SCANA). Die verbleibenden 33,3 % gehören der South Carolina Public Service Authority.

Daten des Reaktorblocks[Bearbeiten]

Reaktorblock[2] Reaktortyp Netto-
leistung
Brutto-
leistung
Baubeginn Netzsyn-
chronisation
Kommer-
zieller Betrieb
Abschal-
tung
Virgil C. Summer-1 Druckwasserreaktor 966 MW 1200 MW 21.03.1973 16.11.1982 01.01.1984 (2042 geplant)
Virgil C. Summer-2 Druckwasserreaktor 1117 MW 1250 MW 09.03.2013
Virgil C. Summer-3 Druckwasserreaktor 1117 MW 1250 MW 02.11.2013

Weblinks[Bearbeiten]

Einzelnachweise[Bearbeiten]

  1. NRC Reaktoren 2&3
  2. Power Reactor Information System der IAEA: „United States of America: Nuclear Power Reactors - Alphabetic“ (englisch)