Kettenhund

aus Wikipedia, der freien Enzyklopädie
Wechseln zu: Navigation, Suche

Der Begriff Kettenhund bezeichnet

  • einen Hund, der vorwiegend durch eine Kette angebunden gehalten wird, siehe Bandog
  • soldatensprachlich einen Feldgendarm, wegen des an einer Kette umgehängten Blechschildes, siehe Feldgendarmerie.
  • Musikgruppe, die der rechtsradikalen Szene zugeordnet wird, siehe Kettenhund (Band)
  • eine häufig wiederkehrende Spielfigur in Videospielen der Mario-Serie von Shigeru Miyamoto
  • einen Shadowrun-Roman des Autors Alex Wichert

Siehe auch:

 Wiktionary: Kettenhund – Bedeutungserklärungen, Wortherkunft, Synonyme, Übersetzungen
Diese Seite ist eine Begriffsklärung zur Unterscheidung mehrerer mit demselben Wort bezeichneter Begriffe.