Ketuvim

aus Wikipedia, der freien Enzyklopädie
(Weitergeleitet von Ketubim)
Wechseln zu: Navigation, Suche
Ketuvim, ‏כְתוּבִים‎ (Schriften)
der Hebräischen Bibel
Sifrei Emet
Die fünf Megillot
Übrige Bücher

Die Ketuvim (auch: Ketubim, Ketuwim, hebräisch ‏כְּתוּבִים - die Schriften) sind der dritte Teil des Tanach neben Tora (Weisung) und Nevi'im (Propheten). Sie umfassen

Sie wurden vermutlich um 100 n. Chr. kanonisiert, wobei die meisten dieser Bücher nachweislich bereits um 190 v. Chr. als heilige Schriften galten.