Kevin Conboy

aus Wikipedia, der freien Enzyklopädie
Wechseln zu: Navigation, Suche



Kevin Conboy
Spielerinformationen
Geburtstag 15. Oktober 1987
Geburtsort EsbjergDänemark
Größe 185 cm
Position Außenverteidiger
Vereine in der Jugend

0000–2008
Jerne IF
Esbjerg fB
Vereine als Aktiver
Jahre Verein Spiele (Tore)1
2008–2011
2011–
Esbjerg fB
NEC Nijmegen
76 (1)
119 (8)
Nationalmannschaft2
2012– Dänemark 1 (0)
1 Angegeben sind nur Liga-Spiele.
Stand: 4. Mai 2015
2 Stand: 10. Dezember 2013

Kevin Conboy (* 15. Oktober 1987 in Esbjerg) ist ein dänisch-englischer Fußballspieler, der in den Niederlanden beim NEC Nijmegen unter Vertrag steht.

Geburt und Kindheit[Bearbeiten]

Kevin Conboy kam 1987 als Sohn eines dänischen Vaters und einer englischen Mutter in Esbjerg zur Welt. Er wuchs in seiner Geburtsstadt auf.[1]

Karriere[Bearbeiten]

Verein[Bearbeiten]

Kevin Conboy trat im Kindesalter der Jugend von Jerne IF bei. Danach ging er in die Jugend von Esbjerg fB. 2006 kam er in die zweite Mannschaft.

Im Januar 2008 wurde Conboy in den Profikader übe4rnommen. Sein Profidebüt gab er am 12. April 2008, als er bei der 1:2-Niederlage von Esbjerg gegen Brøndby IF in der 23. Minute für Andreas Klarström eingewechselt wurde.[2] Im Verlaufe der restlichen Saison kam er zu vier weiteren Einsätzen. Mit Esbjerg fB wurde Conboy am Ende Tabellensiebter. In der Folgesaison dauerte es bis zum 18. Spieltag, ehe er zu seinem Punktspieleinsatz kam; gegen Randers FC stand er in der Anfangself. Conboy erkämpfte sich danach einen Stammplatz. Esbjerg belegte zum Saisonende den zehnten Platz. Conboy war dabei zu 18 Punktspieleinsätzen gekommen. In der Folgesaison war er ebenfalls gesetzt; in 23 Einsätzen gab er sechs Torvorlagen. Bis zum Abstieg des Vereins nach der Saison 2010/11 hatte Conboy 76 Ligaspiele für Esbjerg fB absolviert.

Zur Saison 2011/12 unterschrieb Conboy einen Vertrag beim damaligen in der Eredivisie spielenden NEC Nijmegen. Am 25. September 2011, dem 7. Spieltag, gab er sein Debüt für den Verein bei einer 0:2-Niederlage gegen RKC Waalwijk in der Anfangself.[3] Am 11. März 2012 erzielte er sein erstes Tor beim 3:1-Sieg am 25. Spieltag gegen den FC Twente Enschede mit dem Treffer zum 2:0. Dies blieb in dieser Spielzeit sein einziges Tor in 26 Spielen. Der NEC Nijmegen belegte in der Liga den achten Platz und scheiterte in den Play-offs um eine Teilnahme an der Qualifikation zur Europa League in der ersten Runde an Vitesse Arnheim. In der folgenden Spielzeit spielte Conboy in 22 Spielen; hierbei erzielte er zwei Tore und belegte mit dem Club den 15. Tabellenplatz. In der Spielzeit 2013/14 spielte Conboy in 33 Punktspielen und markierte vier Treffer. In dieser Spielzeit stieg der NEC Nijmegen als Tabellen-17. aus der Eredivisie ab. Conboy hielt dem Klub aus dem Gelderland die Treue und spielte in der Zweitliga-Spielzeit 2014/15 in 33 Spielen (ein Tor). Am Ende der Spielzeit stieg er mit dem Club als Zweitligameister wieder in die Eredivisie auf.

Persönliches[Bearbeiten]

Conboy besitzt die dänische und die englische Staatsbürgerschaft.

Weblinks[Bearbeiten]

  • Kevin Conboy in der Datenbank von national-football-teams.com (englisch)
  • Kevin Conboy in der Datenbank von Weltfussball.de

Einzelnachweise[Bearbeiten]

  1. Kevin Conboy: An Anglo-Dane in the Eredivisie. In: lesrosbifs.net. 29. November 2011. Abgerufen am 17. Dezember 2011.
  2. Spielbericht - Spielbericht Brøndby IF - Esbjerg fB 2:1, transfermarkt.de
  3. Spielbericht - Spielbericht RKC Waalwijk - NEC Nijmegen 2:0, transfermarkt.de