Kevin De Weert

aus Wikipedia, der freien Enzyklopädie
Wechseln zu: Navigation, Suche
Kevin De Weert Straßenradsport
Kevin De Weert bei den Vier Tagen von Dünkirchen 2011
Kevin De Weert bei den Vier Tagen von Dünkirchen 2011
zur Person
Geburtsdatum 27. Mai 1982
Nation BelgienBelgien Belgien
zum Team
Aktuelles Team Omega Pharma-Quick-Step
Disziplin Straße
Team(s)
2002
2003-2004
2005-2006
2007-2008
2009-
Rabobank TT3
Rabobank
Quick Step-Innergetic
Cofidis - Le Crédit par Téléphone
Omega Pharma-Quickstep

Kevin De Weert (* 27. Mai 1982 in Duffel) ist ein belgischer Radrennfahrer.

Kevin De Weert begann seine Karriere 2002 bei dem Farmteam des niederländischen Radsportteams Rabobank, welches damals Rabobank TT3 hieß. Dort gewann er auch eine Etappe sowie die Gesamtwertung bei der Ronde van Luik. Daraufhin wechselte er in die Profimannschaft. Seit 2005 fährt De Weert für das belgische ProTeam Quick Step-Innergetic. Nachdem er in den Saisons 2007 und 2008 gemeinsam mit seinem vorherigen Teamkollegen Nick Nuyens für die französische Équipe Cofidis an den Start ging, kehrte er im Jahr 2009 zum QuickStep-Team zurück.

Platzierung bei den Grand Tours[Bearbeiten]

Grand Tour 2004 2005 2006 2007 2008 2009 2010 2011 2012 2013 2014
Pink jersey Giro - - - - DNF - - - - - -
Yellow jersey Tour - - - - - - 18 13 70 -
red jersey Vuelta 71 94 74 - 59 20 64 - 41 DNF

Legende:

  • DNF: did not finish, Fahrer hat eine Etappe nicht beendet

Weblinks[Bearbeiten]

 Commons: Kevin De Weert – Sammlung von Bildern, Videos und Audiodateien