Kevin Gage

aus Wikipedia, der freien Enzyklopädie
Wechseln zu: Navigation, Suche

Kevin Gage (* 26. Mai 1959 in Wisconsin als Kevin Gaede) ist ein US-amerikanischer Schauspieler, der durch seine Rolle in dem Film Heat bekannt wurde.

Leben[Bearbeiten]

Kevin Gage wurde am 26. Mai 1959 im nördlichen Wisconsin geboren, wo er auch die meiste Zeit seiner Jugend verbrachte. An seinem achtzehnten Geburtstag schloss er die örtliche Highschool erfolgreich ab. Als er drei Jahre später in Los Angeles Arbeit suchte, sprach ihn eine Schauspielagentin an, die ihm nach einem ersten Vorsprechen bestärkte, das Schauspiel zu vertiefen. Er begann in ersten Low-Budget-Filmen zu spielen, während er an einer Schauspielschule seine Fähigkeiten verbessern wollte. Hier lernte er auch seine spätere Frau Kelly Preston kennen, mit der er von 1985 bis 1987 verheiratet war. Seine erste bedeutende Rolle war 1995 die des Waingro in dem Film Heat. Weitere Rollen in bekannten Filmen, wie zum Beispiel Die Akte Jane, Con Air und Blow, folgten. Am 29. September 2003 musste Gage eine 41-monatige Gefängnisstrafe antreten, da er illegal Marihuana angebaut hatte. Am 21. September 2005 wurde er vorzeitig entlassen. Seit dem 26. März 2006 ist er mit Shannon Perris-Knight verheiratet.

Filmografie (Auswahl)[Bearbeiten]

Weblinks[Bearbeiten]