Kevin Lacombe

aus Wikipedia, der freien Enzyklopädie
Wechseln zu: Navigation, Suche
Kevin Lacombe bei den Driedaagse van West-Vlaanderen 2011

Kevin Lacombe (* 12. Juli 1985 in Amos) ist ein ehemaliger kanadischer Radrennfahrer.

Er wurde 2003 kanadischer Meister im Zeitfahren und Vizemeister auf der Straße in der Juniorenklasse. In der U23-Klasse wurde er 2005 Dritter im Straßenrennen. 2007 begann er dann bei dem kanadischen Continental Team Volkswagen-Trek. Er gewann eine Etappe beim Coupe de la Paix und wurde Gesamtzweiter. Mitte der Saison wechselte er dann zu Kelly Benefit Strategies-Medifast. Bei der Vuelta a Chihuahua konnte er eine Etappe für sich entscheiden. Von 2009 bis 2012 fuhr er für das Team SpiderTech.

Nachdem sich das Team SpiderTech-C10 Ende des Jahres 2012 auflöste, gab Kevin Lacombe bekannt, seine Karriere wegen Motivationsproblemen zu beenden.

Erfolge[Bearbeiten]

2003
  • KanadaKanada Kanadischer Meister - Einzelzeitfahren (Junioren)
2007
2008
2009
2010

Teams[Bearbeiten]

Weblinks[Bearbeiten]