Kevin Westgarth

aus Wikipedia, der freien Enzyklopädie
Wechseln zu: Navigation, Suche
KanadaKanada Kevin Westgarth Eishockeyspieler
Kevin Westgarth
Personenbezogene Informationen
Geburtsdatum 7. Februar 1984
Geburtsort Amherstburg, Ontario, Kanada
Größe 193 cm
Gewicht 104 kg
Spielerbezogene Informationen
Position Rechter Flügel
Nummer #15
Schusshand Rechts
Spielerkarriere
2003–2007 Princeton University
2007–2010 Manchester Monarchs
2010–2013 Los Angeles Kings
2013 Carolina Hurricanes
2013–2014 Calgary Flames

Kevin Westgarth (* 7. Februar 1984 in Amherstburg, Ontario) ist ein kanadischer Eishockeyspieler, der zuletzt bei den Calgary Flames in der National Hockey League unter Vertrag stand. Sein Bruder Brett war ebenfalls ein professioneller Eishockeyspieler.

Karriere[Bearbeiten]

Kevin Westgarth begann seine Karriere als Eishockeyspieler an der Princeton University, die er von 2003 bis 2007 besuchte, während er parallel für deren Eishockeymannschaft in der National Collegiate Athletic Association spielte. Am 16. März 2007 unterschrieb der Flügelspieler einen Vertrag als Free Agent bei den Los Angeles Kings, für deren Farmteam Manchester Monarchs aus der American Hockey League er gegen Ende der Saison 2006/07 sein Debüt im professionellen Eishockey gab. In den folgenden drei Spielzeiten war er ebenfalls Stammspieler bei den Monarchs in der AHL, wobei er in der Saison 2008/09 parallel für die Los Angeles Kings zu seinen ersten neun Einsätzen in der National Hockey League kam. In der Saison 2010/11 verbrachte der Kanadier erstmals eine gesamte Spielzeit in der NHL und bereitete für die LA Kings in insgesamt 62 Spielen fünf Tore vor. In der Spielzeit 2011/12 gewann er mit den Los Angeles Kings erstmals den Stanley Cup. Im Januar 2013 wurde Westgarth im Austausch für Anthony Stewart, einem Viertrunden-Wahlrecht im NHL Entry Draft 2013 und einem Sechstrunden-Wahlrecht im NHL Entry Draft 2014 zu den Carolina Hurricanes transferiert. Am 30. Dezember wurde er noch im selben Jahr gegen Greg Nemisz zu den Calgary Flames getauscht.

Bei den Flames wurde sein Vertrag am Ende der Saison 2013/14 nicht verlängert, sodass er fortan als Free Agent auf der Suche nach einem neuen Arbeitgeber ist.

Statistik[Bearbeiten]

Stand: Ende der Saison 2013/14

Saisons Spiele Tore Assists Punkte Strafminuten
NHL-Reguläre Saison 5 169 7 9 16 266
NHL-Playoffs 1 6 0 2 2 14
AHL-Reguläre Saison 4 224 22 28 50 580
AHL-Playoffs 2 10 1 0 1 16

Weblinks[Bearbeiten]

 Commons: Kevin Westgarth – Sammlung von Bildern, Videos und Audiodateien