Khaki

aus Wikipedia, der freien Enzyklopädie
Wechseln zu: Navigation, Suche
Dieser Artikel beschäftigt sich mit der Farbe Khaki. Für die Frucht, siehe Kaki.

Khaki (hindi-engl. von persisch khaki „staub-/erdfarben“), auch Kaki, ist eine Erdfarbe und staub- bzw. erdfarbener Stoff aus Leinen oder Baumwolle.

dunkles Khaki
(Farbcode: darkkhaki)
Khaki
(Farbcode: khaki)

Im CMYK-Farbmodell besteht der Farbton Khaki in etwa aus 100 % Gelbanteil und 20 % Schwarzanteil.

Er wurde erstmals 1848 für Uniformen des englischen Regiments Sir Harry Burnett Lumsdens in Indien verwendet. Die Farbe wurde später die amtliche Uniformfarbe der British Army. Im Jahre 1943 wurde Khaki auch die amtliche Farbe der Uniformen und Schulterklappen der Roten Armee.[1]

Populär wurde Khaki nicht nur im Bereich von Jagd- und Außenarbeitsanzügen, sondern auch in Organisationen wie den Pfadfindern, deren Uniform aus khakifarbigem Stoff hergestellt wird.

Eine neuere Bezeichnung aus dem Amerikanischen für eine ähnliche Kleidungsfarbe, insbesondere bei Hosen, ist Chino. Nicht selten wird die Bezeichnung Khaki fälschlich auch für olivgrüne Farbtöne benutzt.

Einzelnachweise[Bearbeiten]

  1. Erlass des Präsidiums des Obersten Sowjets der UdSSR über … die Einführung neuer Uniformen für die Angehörigen der Roten Armee vom 15. Januar 1943.
Farb-Check-RGB.png

Die in diesem Artikel verwendeten Farben werden auf jedem Monitor anders dargestellt und sind nicht farbverbindlich.
Eine Möglichkeit, die Darstellung mit rein visuellen Mitteln näherungsweise zu kalibrieren, bietet das nebenstehende Testbild (nur wenn die Seite nicht gezoomt dargestellt wird): Tritt auf einer oder mehreren der drei grauen Flächen ein Buchstabe („R“ für Rot, „G“ für Grün oder „B“ für Blau) stark hervor, sollte die Gammakorrektur des korrespondierenden Monitor-Farbkanals korrigiert werden. Das Bild ist auf einen Gammawert von 2,2 eingestellt – den gebräuchlichen Wert für IBM-kompatible Computer. Apple-Macintosh-Rechner hingegen verwenden bis einschließlich System 10.5 („Leopard“) standardmäßig einen Gammawert von 1,8, seit dem System 10.6 („Snow Leopard“) kommt Gamma 2,2 zum Einsatz.