Khawa Karpo

aus Wikipedia, der freien Enzyklopädie
Wechseln zu: Navigation, Suche
Khawa Karpo
Ostflanke des Khawa Karpo

Ostflanke des Khawa Karpo

Höhe 6740 m
Lage Yunnan
Gebirge Meili Xueshan/Hengduan Shan
Koordinaten 28° 16′ 0″ N, 98° 25′ 0″ O28.26666666666798.4166666666676740Koordinaten: 28° 16′ 0″ N, 98° 25′ 0″ O
Khawa Karpo (China)
Khawa Karpo
Meili-Schneegebirge

Meili-Schneegebirge

Tibetische Bezeichnung
Tibetische Schrift:
ཁ་བ་དཀར་པོ་
Wylie-Transliteration:
kha ba dkar po
Chinesische Bezeichnung
Vereinfacht:
卡瓦格博;
卡瓦噶博雪山
Pinyin:
Kawa Gebo;
Kawa Gabo Xueshan
Lage des Kreises Dêqên (rosa) im Autonomen Bezirk Dêqên der Tibeter (gelb)

Der Khawa Karpo (tib.: kha ba dkar po[1]) ist der höchste Berg in der chinesischen Provinz Yunnan. Er ist einer der sogenannten Acht großen heiligen Berge Tibets. Er liegt im Westen des Kreises Dêqên des Autonomen Bezirks Dêqên der Tibeter im Nordwesten der chinesischen Provinz Yunnan. Er hat eine Höhe von 6740 m.

Er ist der höchste Gipfel des Meili Xueshan (chin. 梅里雪山 oder Meili-Schneegebirges), das zum Gebirge Hengduan Shan im Südosten des Tibetischen Hochlands gehört.

Jedes Jahr kommen tibetische Pilger aus den Gebieten von Qamdo, Garzê und anderen Orten in die Region des Berges. Eine britische Bergsteiger-Expedition 1902 scheiterte. Am 3. Januar 1991 verloren 17 Teilnehmer einer japanischen Expedition ihr Leben. Aus kulturellen und religiösen Gründen erließ die lokale Regierung im Jahr 2001 Gesetze, die alle zukünftigen Versuche den Berg zu besteigen unterbinden sollen. Der Gipfel ist bis heute unbestiegen.

Literatur[Bearbeiten]

  • Zangzu da cidian. Lanzhou 2003

Siehe auch[Bearbeiten]

Weblinks[Bearbeiten]

Einzelnachweise und Fußnoten[Bearbeiten]

  1. chin. Kawa Gebo 卡瓦格博; Kawa Gabo Xueshan 卡瓦噶博雪山 (u.a.)