Kiasu

aus Wikipedia, der freien Enzyklopädie
Wechseln zu: Navigation, Suche

Kiasu (chinesisch 驚輸, Pe̍h-oē-jī kiaⁿ-su) ist ein Wort aus dem Hokkien, das ein bestimmtes Verhalten - die "Angst, zu verlieren" - beschreibt.[1] Das Konzept Kiasu bezieht sich auf den Wunsch, immer der Beste sein zu wollen, immer zuerst zu kommen und nie zu verlieren. Das Wort ist so weit verbreitet, dass es in den englischen Wortschatz aufgenommen wurde.[2] Singapur gilt dabei als sein Heimatland.[3]

Auswirkungen[Bearbeiten]

Kiasu hat sowohl positive als auch negative Auswirkungen. Manche sagen, es erhalte den hohen Standard, während andere behaupten, es führe zu einer gnadenlosen Gesellschaft.[4]

Man kann folgendes Verhalten Kiasu zuschreiben:

  • Wenn Menschen am Buffet sich die Teller übervoll stapeln, aus Angst nichts mehr zu bekommen.
  • In Singapurs Metro, wenn die Leute in die Bahn drängen, bevor auch nur einer die Bahn verlassen hat.
  • Die Fahrspur erst im letzten Augenblick und ohne zu Blinken wechseln - und die, die sie nicht reinlassen.
  • Die Aufzugtür schließen, damit kein anderer mehr reinkommt.
  • Das Nicht-Teilen von Wissen, um einen Vorteil zu behalten.

Des Weiteren bringt der Gewinnzwang Menschen dazu, Risiken zu vermeiden. Dies spiegelt sich in der geringen Zahl der Unternehmensgründungen in Singapur wider.[5][6]

Öffentliche Kampagne[Bearbeiten]

Die lokale Regierung versucht, das Image von Singapur als "Kiasuland" loszuwerden, etwa im Jahr 1993 mit der: "If we could only see ourselves sometimes" Kampagne.[7]

Einzelnachweise[Bearbeiten]

  1. [1] (PDF; 253 kB) Kiasu Tendency and Tactics: A Study of their Impact on Task Performance, S. 109. Aufgerufen am 13. Oktober 2012.
  2. siehe wikt:en:kiasu
  3. [2] (PDF; 3,0 MB) FSU Jena/ Fachgebiet Interkulturelle Wirtschaftskommunikation - Fallbeispiel für Kiasu. Aufgerufen am 21. Oktober 2012.
  4. [3] (PDF; 192 kB) Doing Business in Singapore | Singapore Social and Business Culture. Aufgerufen am 21. Oktober 2012.
  5. [4] (PDF; 1,2 MB) Aurotität und Kreativität? Singapores Dilemma beim Übergang zu einer Wissensgesellschaft Seite 21. Aufgerufen am 21. Oktober 2012.
  6. [5] (PDF; 381 kB) Wissensbasierte Entwicklung in Singapur und Malaysia Seite 12. Aufgerufen am 21. Oktober 2012.
  7. [6] (PDF; 122 kB) A preliminary study of kiasu behaviour - is it unique to Singapore? Aufgerufen am 21. Oktober 2012.