Kilifi County

aus Wikipedia, der freien Enzyklopädie
(Weitergeleitet von Kilifi District)
Wechseln zu: Navigation, Suche
Kilifi County
Basisdaten
Einwohner
- Bevölkerungsdichte
1.109.735 Einw. [1]
91 Einw./km²
Fläche 12.245,9 km²
Koordinaten 3° 40′ S, 39° 45′ O-3.666666666666739.75Koordinaten: 3° 40′ S, 39° 45′ O
Kilifi County (Kenia)
Kilifi County
Kilifi County
Politik
Provinz Coast

Kilifi County (bis 2010 Kilifi District) ist ein County in der Coast Province in Kenia. Die Hauptstadt des Countys ist Kilifi. Im Kilifi County leben 1.109.735 Menschen (2009) auf 12.245,9 km².[1]

Gliederung[Bearbeiten]

Der Kilifi County liegt nördlich/nordöstlich von Mombasa und ist in sieben Divisionen und drei Wahlkreise unterteilt. Die Wahlkreise sind Bahari, Ganze und Kaloleni.

Divisionen
Division Einwohnerzahl (1999) Hauptstadt
Bahari 90.009 Kilifi
Bamba 35.852 Bamba
Chonyi 47.138
Ganze 33.207 Ganze
Kaloleni 197.033 Kaloleni
Kikambala 97.898 Mtwapa
Vitengeni 43.159 Vitengeni
Gesamt 544.303

Ruinenstätten[Bearbeiten]

Im County, südlich der Stadt Kilifi, liegt die Ruinenstätte Mnarani, bestehend aus den Überresten einer Swahili-Siedlung aus dem 14. Jahrhundert. Sichtbar sind die Reste der Stadtmauer, eine gut erhaltene große Moschee, eine kleinere Moschee aus dem 16. Jahrhundert und verschiedene Steingräber, darunter ein großes Säulengrab.[2]

Außerdem befindet sich im County die Ruinenstadt Jumba la Mtwana, eine Swahili-Siedlung aus dem 14. Jahrhundert.

Einzelnachweise[Bearbeiten]

  1. a b Kenya’s 47 Counties. TISA, abgerufen am 3. März 2013 (englisch).
  2. Mnarani auf der Homepage der National Museums of Kenya, abgerufen am 12. Dezember 2009.