Kilkelly

aus Wikipedia, der freien Enzyklopädie
Wechseln zu: Navigation, Suche
Kilkelly

Kilkelly (irisch Cill Cheallaigh) ist eine Ortschaft in Irland. Sie liegt im Westen des Countys Mayo in der Provinz Connacht, rund 10 Kilometer südwestlich der Stadt Swinford und 10 Kilometer südlich von Ballyglass. Das Dorf hat 389 Einwohner (Stand 2006).[1].

Verkehr[Bearbeiten]

In Kilkelly zweigt von der N 17 (Galway - Sligo) die Landstraße R 375 nach Swinford ab. Der Flughafen Knock befindet sich in ca. 5 Kilometern Entfernung.

Sehenswürdigkeiten[Bearbeiten]

Sonstiges[Bearbeiten]

Weltweit bekannt wurde Kilkelly durch den Liedermacher Peter Jones. Als Jones Briefe seines Ur-Urgroßvaters an seinen Urgroßvater John Hunt fand, der 1855 nach Amerika auswanderte, verarbeitete er den Inhalt der Briefe in der Ballade Kilkelly, Ireland. Hiermit zeichnet Jones ein Bild des irischen Lebens im 19. Jahrhundert.[2]

Weblinks[Bearbeiten]

Einzelnachweise[Bearbeiten]

  1. http://www.mayo-ireland.ie/Mayo/Towns/Kilklly/Kilklly.htm
  2. http://www.e-stories.de/view-kurzgeschichten.phtml?28249

53.866666666667-8.83333333333332Koordinaten: 53° 52′ 0″ N, 8° 50′ 0″ W