Kim Ah-jung

aus Wikipedia, der freien Enzyklopädie
Wechseln zu: Navigation, Suche
Kim Ah-jung (2009)
Koreanische Schreibweise
Hangeul 김아중
Hanja 金亞中
Revidierte Romanisierung Gim A-jung
McCune-Reischauer Kim Ajung
siehe auch: Koreanischer Name

Kim Ah-jung (* 16. Oktober 1982 in Seoul, Südkorea) ist eine südkoreanische Schauspielerin. Im Jahr 2007 gewann den Grand Bell Award in der Kategorie Beste Schauspielerin für ihre Rolle in dem Film 200 Pounds Beauty.

Das Titellied des Films 200 Pounds Beauty, eine Coverversion des Songs Maria von Blondie, welches Kim Ah-jung selbst sang, wurde 2007 ein Charthit in Südkorea. Sie sang noch zwei weitere Lieder, welche auf der CD der Filmmusik zu finden sind. Neben ihrer Arbeit als Schauspielerin ist sie auch als Model tätig. Kim Ah-jung ist unter Vertrag mit der Agentur Yedang Entertainment. Zur Zeit belegt sie aber an der Korea Universität einen Masterkurs im Bereich Massenmedien.

Sie ist ledig und katholisch.[1]

Filmografie[Bearbeiten]

Filme[Bearbeiten]

  • 2004: Who’s Got the Tape? (Eoggaedongmu)
  • 2005: When Romance Meets Destiny (Gwangshiki dongsaeng gwangtae)
  • 2006: 200 Pounds Beauty (Minyeo-neun goerowo)
  • 2009: The Present (선물; Seonmul)
  • 2010: Foxy Festival (페스티발)
  • 2012: My PS Partner (나의 P.S. 파트너)
  • 2013: Amazing
  • 2013: Catch Me

K-Dramen[Bearbeiten]

  • 2004-2005: Haesin (해신; Emperor of the Sea)
  • 2005: Be Ready for Parting (이별에 대처하는 우리의 자세)
  • 2005: Byeilnan Yeoja Byeolnan Namja (별난여자 별난남자; Peculiar Woman, Peculiar Man)
  • 2009: Geujeo Barabodaga (그저 바라보다가; The Accidental Couple)
  • 2011: Sign (싸인)

Weblinks[Bearbeiten]

Einzelnachweise[Bearbeiten]

  1. Kim Ah-jung auf der Webseite der südkoreanischen Tourismus-Organisation. Abgerufen am 14. Januar 2012.
Koreanischer Name Anmerkung: Bei diesem Artikel wird der Familienname vor den Vornamen der Person gesetzt. Dies ist die übliche Reihenfolge im Koreanischen. Kim ist hier somit der Familienname, Ah-jung ist der Vorname.