Kim Cesarion

aus Wikipedia, der freien Enzyklopädie
Wechseln zu: Navigation, Suche
Kim Cesarion (Stockholm, 2013)
Kim Cesarion (Stockholm, 2013)
Chartplatzierungen
(vorläufig)
Erklärung der Daten
Singles[1]
Undressed
  DK 6 26.04.2013 (… Wo.)
  FI 11 23/2013 (… Wo.)
  SE 7 19.04.2013 (… Wo.)
  NO 13 25/2013 (… Wo.)
Brains Out
  DK 31 20.09.2013 (… Wo.)
I Love This Life
  DK 25 04.04.2014 (… Wo.)
  SE 38 11.04.2014 (… Wo.)
Vorlage:Infobox Chartplatzierungen/Wartung/vorläufige Chartplatzierung

Kim Cesarion (* 10. Juli 1991) ist ein schwedischer R&B-Popsänger aus Stockholm.

Biografie[Bearbeiten]

Kim Cesarion stammt aus einer Musikerfamilie. Er besuchte die Lilla Akademien, eine Musikschule für Kinder und Jugendliche. 2011 wurde er vom Label Aristotracks von Arnthor Birgisson unter Vertrag genommen[2]. Seine Debütsingle Undressed wurde im März 2013 veröffentlicht und stieg bis Juni unter die Top 10 der schwedischen Charts, in den Nachbarländern Norwegen, Finnland und Dänemark konnte er sich in den Top 20 platzieren.

Diskografie[Bearbeiten]

Lieder

  • Undressed (2013)
  • Brains Out (2013)
  • I Love This Life (2014)

Quellen[Bearbeiten]

  1. Chartquellen: Schweden - Dänemark - Finnland - Norwegen
  2. Kim Cesarion, undressed... (interview), Urban Soul, 11. März 2013

Weblinks[Bearbeiten]