Kim Sang-shik

aus Wikipedia, der freien Enzyklopädie
Wechseln zu: Navigation, Suche



Kim Sang-shik
Spielerinformationen
Voller Name Kim Sang-shik
Geburtstag 17. Dezember 1976
Geburtsort Jeollanam-doSüdkorea
Position Abwehr
Vereine als Aktiver
Jahre Verein Spiele (Tore)1
1999–
2003–2004
Ilhwa Chunma
Gwangju Sangmu Phoenix
152 (9)
62 (3)
Nationalmannschaft
2000– Südkorea 44 (2)
1 Angegeben sind nur Liga-Spiele.
Stand: 23. Juni 2006
Koreanische Schreibweise
Hangeul 김상식
Revidierte Romanisierung Gim Sang-sik
McCune-Reischauer Kim Sang-sik
siehe auch: Koreanischer Name

Kim Sang-shik (* 17. Dezember 1976 in der Provinz Jeollanam-do) ist ein südkoreanischer Fußballspieler.

Karriere[Bearbeiten]

Kim begann seine Karriere 1999 bei Ilhwa Chunma. Dort wusste der Innenverteidiger zu überzeugen und absolvierte am 30. Mai 2000 sein erstes Länderspiel für Südkorea gegen Jugoslawien. 2003 wechselte er zu Gwangju Sangmu Phoenix, wo er während seines Wehrdienstes spielte. Nach Beendigung des zweijährigen Dienstes kehrte er 2005 zu seinem Stammverein Ilhwa Chunma zurück.

2006 berief ihn Nationaltrainer Dick Advocaat in den Kader für die Weltmeisterschaft. Dort kam er zu zwei Kurzeinsätzen, als er in den Spielen gegen Togo und Frankreich jeweils in der zweiten Halbzeit eingewechselt wurde.

Weblinks[Bearbeiten]

Koreanischer Name Anmerkung: Bei diesem Artikel wird der Familienname vor den Vornamen der Person gesetzt. Dies ist die übliche Reihenfolge im Koreanischen. Kim ist hier somit der Familienname, Sang-shik ist der Vorname.