Kim Tae-hee

aus Wikipedia, der freien Enzyklopädie
Wechseln zu: Navigation, Suche
Kim Tae-hee
Koreanische Schreibweise
Hangeul 김태희
Hanja 金泰熙
Revidierte Romanisierung Gim Tae-hui
McCune-Reischauer Kim T’aehŭi
siehe auch: Koreanischer Name

Kim Tae-hee (* 29. März 1980 in Ulsan, Südkorea) ist eine südkoreanische Schauspielerin.

Leben[Bearbeiten]

Kim wurde am 29. März 1980 in der südkoreanischen Stadt Ulsan geboren. Sie hat einen jüngeren Bruder namens Lee Wan, der ebenfalls Schauspieler ist.

Kim ist Absolventin der Staatlichen Universität Seoul.[1]

Karriere[Bearbeiten]

Kim erlangte große Popularität in Südkorea durch ihre Rolle als böse Stiefschwester in der TV-Serie Stairways to Heaven des Senders SBS.[2] In der Serie spielte auch ihr Bruder an ihrer Seite.

2009 spielte Kim eine Hauptrolle in der Action-Serie IRIS als Spezial-Agentin Choi Seung-hee.

Filmografie[Bearbeiten]

Film[Bearbeiten]

  • 2001: Last Present (선물; Seonmul)
  • 2002: New Citizen (Kurzfilm)
  • 2006: The Restless (중천; Jungcheon)
  • 2007: Venus and Mars (싸움; Ssaum)
  • 2010: Grand Prix (그랑프리; Geurang Peuri)
  • 2010: Mission I.R.I.S.

Fernsehen[Bearbeiten]

  • 2002: Let’s Go
  • 2003: Screen
  • 2003: A Problem At My Younger Brother’s House
  • 2003: Stairway to Heaven (천국의 계단; Cheongukeui Gyedan)
  • 2004: Forbidden Love (구미호외전; Kumiho Woejeon)
  • 2004: Love Story in Harvard
  • 2009: IRIS
  • 2011: My Princess
  • 2011: Boku to Star no 99 Nichi (僕とスターの99日)
  • 2013: Jang Ok-jung, Living for Love (장옥정, 사랑에 살다; Jang Ok-jeong, Sarang-e salda)[3]

Weblinks[Bearbeiten]

 Commons: Kim Tae-hee – Sammlung von Bildern

Einzelnachweise[Bearbeiten]

  1. Kim Tae-hees Profil auf Cine21.com, abgerufen am 13. Februar 2011 (koreanisch).
  2. Hong Jeong-won: 김태희 데뷔시절, 이효리와 주먹 대결연기 풋풋해... In: Newsen. 15. November 2007, abgerufen am 13. Februar 2011 (koreanisch).
  3. Kim Tae-hee to Turn Femme Fatale in New TV Series auf tenasia.com vom 10. Oktober 2012 (englisch).
Koreanischer Name Anmerkung: Bei diesem Artikel wird der Familienname vor den Vornamen der Person gesetzt. Dies ist die übliche Reihenfolge im Koreanischen. Kim ist hier somit der Familienname, Tae-hee ist der Vorname.