Kim Yu-jeong

aus Wikipedia, der freien Enzyklopädie
Wechseln zu: Navigation, Suche
Kim Yoo-Jung.jpg
Koreanische Schreibweise
Hangeul 김유정
Revidierte Romanisierung Gim Yu-jeong
McCune-Reischauer Kim Yuchŏng
siehe auch: Koreanischer Name

Kim Yu-jeong (* 22. September 1999 in Goyang, Gyeonggi-do) ist eine südkoreanische Schauspielerin. Sie ist eine bekannte Kinderdarstellerin und hat in vielen bekannten Filmen mitgespielt; mit zunehmenden Alter möchte sie jedoch nun reifere Rollen annehmen.[1]

Filmografie[Bearbeiten]

Filme[Bearbeiten]

  • 2004: DMZ
  • 2005: Lady Vengeance (친절한 금자씨)
  • 2005: All for Love (내 생애 가장 아름다운 일주일)
  • 2006: Forbidden Floor (네번째 층)
  • 2006: Lump Sugar (각설탕)
  • 2007: Hwang Jin Yi (황진이)
  • 2007: Bank Attack
  • 2007: Rainbow Eyes (가면)
  • 2008: The Chaser (추격자)
  • 2008: Unforgettable
  • 2009: Tsunami – Die Todeswelle (해운대 Haeundae)
  • 2009: Living Death (불신지옥)
  • 2009: Paradise
  • 2013: Commitment (동창생)
  • 2014: Elegant Lies (우아한 거짓말)

Fernsehserien[Bearbeiten]

  • 2006: Thank You Life
  • 2006: My Beloved Sister (누나 Nuna)
  • 2007: Evasive Inquiry Agency
  • 2007: Belle
  • 2007: New Heart (뉴하트)
  • 2008: Formidable Rivals
  • 2008: Iljimae (일지매)
  • 2008: Painter of the Wind (바람의 화원)
  • 2009: Cain and Abel (카인과 아벨)
  • 2009: Queen Seondeok (선덕여왕)
  • 2009: Tamra, the Island (탐나는도다)
  • 2010: Dong Yi (동이)
  • 2010: Grudge: The Revolt of Gumiho (구미호: 여우누이뎐)
  • 2010: Road No. 1 (로드 넘버원)
  • 2010: Flames of Desire (욕망의 불꽃)
  • 2010: Pure Pumpkin Flower (호박꽃 순정)
  • 2011: Gyebaek (계백)
  • 2012: Moon Embracing the Sun (해를 품은 달)
  • 2012: May Queen (메이퀸)
  • 2013: Golden Rainbow (황금 무지개)

Weblinks[Bearbeiten]

Einzelnachweise[Bearbeiten]

  1. Kwon Ji-youn: 'Discovering a new me'. In: Korea Times. 13. Januar 2014, abgerufen am 27. März 2014.
Koreanischer Name Anmerkung: Bei diesem Artikel wird der Familienname vor den Vornamen der Person gesetzt. Dies ist die übliche Reihenfolge im Koreanischen. Kim ist hier somit der Familienname, Yu-jeong ist der Vorname.