Kin Endate

aus Wikipedia, der freien Enzyklopädie
Wechseln zu: Navigation, Suche

Kin Endate (jap. 円舘 金, Endate Kin; * 15. Dezember 1960 in Iwaizumi, Präfektur Iwate) ist ein japanischer Astronom und Asteroidenentdecker.

Endate entdeckte zusammen mit Kazurō Watanabe mehr als 550 Asteroiden[1], darunter die Asteroiden (7530) Mizusawa und (46610) Bésixdouze. Der Asteroid (4282) Endate wurde nach ihm benannt. Er lebt derzeit in Bihoro, Hokkaidō.

Einzelnachweise[Bearbeiten]

  1. Minor Planet Discoverers

Weblinks[Bearbeiten]