Kinderleine

aus Wikipedia, der freien Enzyklopädie
Wechseln zu: Navigation, Suche
Kind an Kinderleine

Eine Kinderleine ist ein Geschirr für Kinder, das der Kindersicherheit im Alltag dienen soll. Eine Kinderleine wird dann verwendet wenn das Kind schon laufen kann, aber die Eltern den Bewegungsradius der Kinder noch einschränken wollen. Befürworter argumentieren, dass eine Kinderleine einem Kind mehr Bewegungsfreiheit gibt, als wenn man es an der Hand hält oder es sich in einem Kinderwagen befindet. Kritiker meinen, dass die Kinder so wie Tiere geführt werden (vergleiche Hundeleine).

Siehe auch[Bearbeiten]