Kinema Citrus

aus Wikipedia, der freien Enzyklopädie
Wechseln zu: Navigation, Suche
Kinema Citrus
Logo
Rechtsform Kabushiki-gaisha (Aktiengesellschaft)
Gründung 3. März 2008
Sitz Suginami, Tokio
Leitung Muneki Ogasawara
Branche Animationsstudio
Website www.kinemacitrus.co.jp

K.K. Kinema Citrus (jap. 株式会社キネマシトラス, Kabushiki-gaisha Kinema Shitorasu, engl. KINEMA CITRUS Co., Ltd.) ist ein japanisches Animationsstudio.

Geschichte[Bearbeiten]

Kinema Citrus wurde im März 2008 von Muneki Ogasawara, Yūichirō Matsuka (vormals Produzent bei Production I.G) und Masaki Tachibana (vormals Regisseur bei Production I.G) gegründet.[1]

Im April 2009 erschienen die ersten beiden Werke, bei denen das Studio federführend für die Animationen verantwortlich war: die Fernsehserie Higepiyo und der Kinofilm Eureka Seven – Good Night, Sleep Tight, Young Lovers. Bei einer Vielzahl an Werken kooperierte es bei der Produktion jedoch mit anderen Studios, wie Bones bei Tōkyō Magnitude 8.0, Orange bei Neppū Kairiku Bushi Road und Black Bullet oder TNK bei Busō Shinki: Moon Angel.

Produktionen[Bearbeiten]

Diese Liste wird aus den Einträgen der Liste der Anime-Titel generiert. Einträge können und sollten dort ergänzt werden.

Weblinks[Bearbeiten]

Einzelnachweise[Bearbeiten]

  1. COMPANY INFO. Kinema Citrus, abgerufen am 2. April 2014 (japanisch).