King County (Washington)

aus Wikipedia, der freien Enzyklopädie
Wechseln zu: Navigation, Suche
Verwaltung
US-Bundesstaat: Washington
Verwaltungssitz: Seattle
Adresse des
Verwaltungssitzes:
King County Courthouse
516 Third Avenue
Seattle, WA 98104
Gründung: 1852
Gebildet aus: Thurston County
Vorwahl: 206
Demographie
Einwohner: 1.931.249  (2010)
Bevölkerungsdichte: 350,7 Einwohner/km²
Geographie
Fläche gesamt: 5974 km²
Wasserfläche: 467 km²
Karte
Karte von King County innerhalb von Washington
Website: www.kingcounty.gov
King County Courthouse und City Hall in Seattle

Das King County[1] ist ein County im US-Bundesstaat Washington. Bei der Volkszählung im Jahr 2010 hatte das County 1.931.249 Einwohner und eine Bevölkerungsdichte von 350,7 Einwohnern pro Quadratkilometer. Der Sitz der Countyverwaltung (County Seat) befindet sich in Seattle.[2]

Das King County liegt im Zentrum der Metropolregion Seattle.

Geographie[Bearbeiten]

Das King County liegt im mittleren Westen Washingtons zwischen dem Puget Sound und der Kaskadenkette. Das County hat eine Fläche von 5.974 Quadratkilometern, davon sind 5.506 Quadratkilometer Land- und 467 km² (7,82 %) Wasserfläche.

Snohomish County Chelan County
Kitsap County Compass card (de).svg Kittitas County
Pierce County

Nationale Schutzgebiete[Bearbeiten]

Geschichte[Bearbeiten]

Das County wurde am 22. Dezember 1852 aus ehemaligen Teilen des Thurston County gebildet. Benannt wurde es nach William R. King (1786–1853), dem 13. Vizepräsidenten der USA (1853).

Im Zweiten Weltkrieg produzierte im King County das Boeing Werk 2 zahlreiche Bomber.

Am 24. Februar 1986 wurde durch einen Bürgerentscheid der Präsident als Namensgeber durch den Bürgerrechtler Martin Luther King (1929–1968) ersetzt.

Historische Objekte[Bearbeiten]

Demografische Daten[Bearbeiten]

Bevölkerungsentwicklung
Census Einwohner ± in %
1860 302
1870 2120 600 %
1880 6910 200 %
1890 63.989 800 %
1900 110.053 70 %
1910 284.638 200 %
1920 389.273 40 %
1930 463.517 20 %
1940 504.980 9 %
1950 732.992 50 %
1960 935.014 30 %
1970 1.156.633 20 %
1980 1.269.749 10 %
1990 1.507.319 20 %
2000 1.737.034 20 %
2010 1.931.249 10 %
Vor 1900[4] 1900–1990[5] 2000[6] 2010[7]

Nach der Volkszählung im Jahr 2010 lebten im King County 1.931.249 Menschen in 767.486 Haushalten. Die Bevölkerungsdichte betrug 350,7 Einwohner pro Quadratkilometer.

Ethnisch betrachtet setzte sich die Bevölkerung zusammen aus 68,7 Prozent Weißen, 6,2 Prozent Afroamerikanern, 0,8 Prozent amerikanischen Ureinwohnern, 14,6 Prozent Asiaten sowie aus anderen ethnischen Gruppen; 5,0 Prozent stammten von zwei oder mehr Ethnien ab. Unabhängig von der ethnischen Zugehörigkeit waren 8,9  Prozent der Bevölkerung spanischer oder lateinamerikanischer Abstammung.

In den 767.486 Haushalten lebten statistisch je 2,38 Personen.

21,4 Prozent der Bevölkerung waren unter 18 Jahre alt, 67,7 Prozent waren zwischen 18 und 64 und 10,9 Prozent waren 65 Jahre oder älter. 50,2 Prozent der Bevölkerung war weiblich.

Das jährliche Durchschnittseinkommen eines Haushalts lag bei 67.706 USD. Das Prokopfeinkommen betrug 37.797 USD. 9,8 Prozent der Einwohner lebten unterhalb der Armutsgrenze.[8]

Städte und Gemeinden[Bearbeiten]

Citys

Towns

Census-designated places (CDP)

andere Unincorporated Communitys

  1. a b c teilweise im Pierce County
  2. teilweise im Snohomish County

Weblinks[Bearbeiten]

 Commons: King County – Sammlung von Bildern, Videos und Audiodateien

Einzelnachweise[Bearbeiten]

  1. King County im Geographic Names Information System des United States Geological Survey Abgerufen am 22. Februar 2011
  2. National Association of Counties Abgerufen am 8. Dezember 2011
  3. NRIS
  4. U.S. Census Bureau _ Census of Population and Housing Abgerufen am 28. Februar 2011
  5. Auszug aus Census.gov Abgerufen am 28. Februar 2011
  6. Auszug aus factfinder.census.gov Abgerufen am 28. Februar 2011
  7. United States Census 2010 Abgerufen am 8. Dezember 2011
  8. U.S. Census Buero, State & County QuickFacts - King County Abgerufen am 8. Dezember 2011

47.47-121.84Koordinaten: 47° 28′ N, 121° 50′ W