King Fahd’s Fountain

aus Wikipedia, der freien Enzyklopädie
(Weitergeleitet von King Fahd's Fountain)
Wechseln zu: Navigation, Suche
King Fahd’s Fountain
Die Fontäne bei Nacht
Die Fontäne bei Nacht
Ort Dschidda, Provinz Hedschas
Land Saudi-Arabien Saudi-Arabien
Verwendung Springbrunnen
Bauzeit 1980–1983
Technische Daten
Höhe bis zu 312 m
Koordinaten
Lage 21.51537490277839.145140052778Koordinaten: 21° 30′ 55,3″ N, 39° 8′ 42,5″ O

21° 30′ 55,3″ N, 39° 8′ 42,5″ O21.51537490277839.145140052778

Dieser Artikel oder Abschnitt bedarf einer Überarbeitung. Näheres ist auf der Diskussionsseite unter Abschnitt Unstimmige Daten angegeben. Hilf mit, ihn zu verbessern, und entferne anschließend diese Markierung.

King Fahd’s Fountain (arabisch ‏نافورة الملك فهد‎, DMG Nāfūrat al-Malik Fahd) ist mit bis zu 312 Metern Höhe der derzeit höchste künstliche Springbrunnen der Welt. Er befindet sich in Dschidda in Saudi-Arabien. Er wurde zwischen 1980 und 1983 erbaut und 1985 zu Ehren König Fahds in Betrieb genommen. Vorbild war der Springbrunnen Jet d’eau in Genf.

Die Verwendung von Salzwasser stellt hohe Anforderungen an die Konstruktion, da Korrosion, Abrieb, Schlamm, Sand und die Ansiedlung von Meeresbewohnern die Funktion beeinträchtigen können.

Die Fontäne wird durch zwei Pumpen betrieben, die durch ein 350 Meter langes, sich verjüngendes Rohr mit der Düse verbunden sind. Die Austrittsgeschwindigkeit beträgt 375 km/h bei einer Austrittsmenge von 625 Litern pro Sekunde. Die Düse hat einen Durchmesser von 126 mm. Das in der Luft befindliche Wasser hat ein Gewicht von 18 Tonnen. Die Fontäne wird nachts mit 500 Scheinwerfern beleuchtet, die eine Leistung von über 9000 kW erreichen.

Weblinks[Bearbeiten]