King George Sound

aus Wikipedia, der freien Enzyklopädie
Wechseln zu: Navigation, Suche
King George Sound
Lageplan des King George Sound

Lageplan des King George Sound

Gewässer Große Australische Bucht (im weiteren Sinne)
Landmasse Australien (Kontinent)
Geographische Lage 35° 3′ S, 117° 53′ O-35.052483694444117.88982391667Koordinaten: 35° 3′ S, 117° 53′ O
King George Sound (Westaustralien)
King George Sound
Fläche 91 km²

Der King George Sound ist eine Bucht an der Südwestküste des australischen Bundesstaates Western Australia, an deren westlichstem Ende die Stadt Albany liegt. 1791 entdeckte sie George Vancouver und kartografierte sie.

Bis zur Fertigstellung des Hafens von Fremantle 1897 diente der King George Sound als Naturhafen und war bis dahin zugleich auch der einzige Tiefwasserhafen in Western Australia. Die von allen Seiten mit Land umgebene Bucht hat eine Fläche von etwa 91 km² , der Eingang zum King George Sound ist 8 km breit.

Weblinks[Bearbeiten]

 Commons: King George Sound – Sammlung von Bildern, Videos und Audiodateien
King Georges Sound im Jahr 1834