Kingston Frontenacs

aus Wikipedia, der freien Enzyklopädie
Wechseln zu: Navigation, Suche
Dieser Artikel behandelt das seit 1989 bestehende Eishockeyfranchise Kingston Frontenacs, für das ursprüngliche Franchise siehe Kingston Frontenacs (Original).
Kingston Frontenacs
Logo der Kingston Frontenacs
Gründung 1989
Geschichte Kingston Canadians
1973 – 1988
Kingston Raiders
1988 – 1989
Kingston Frontenacs
seit 1989
Stadion K-Rock Centre
Standort Kingston, Ontario
Teamfarben schwarz, weiß, gold
Liga Ontario Hockey League
Conference Eastern Conference
Division East Division
Cheftrainer Todd Gill
General Manager Doug Gilmour
Kooperationen Kingston Voyageurs
Memorial Cups keine
J. Ross Robertson Cups keine

Die Kingston Frontenacs sind eine kanadische Eishockeymannschaft aus Kingston, Ontario. Das Team wurde 1989 als Nachwuchsteam gegründet und spielt seitdem in einer der drei höchsten kanadischen Junioren-Eishockeyligen, der Ontario Hockey League (OHL).

Geschichte[Bearbeiten]

Im Jahr 1989 wurden die Rechte an den Kingston Raiders an eine Investorengruppe verkauft, an der mit Wren Blair und Bob Attersley auch zwei ehemalige Eishockeyspieler beteiligt waren, die das Franchise in Kingston Frontenacs umbenannten. Angelehnt war der Name an die Kingston Frontenacs aus der Eastern Professional Hockey League, für die beide gespielt hatten. In ihrem zwanzigjährigen Bestehen hat die Mannschaft bislang (Stand 2009) nur einen Divisionstitel gewonnen, als sie 1994/95 die Leyden Trophy als Sieger der East Division gewannen. Zudem erreichte das Team in der Saison 1992/93 das Finale um den J. Ross Robertson Cup, in dem es den Peterborough Petes unterlag. Nach neun Jahren wurde das Franchise 1998 an die Springer-Familie verkauft, woraufhin Doug Springer Besitzer und Vorsitzender der Kingston Frontenacs wurde.

Nach den Sudbury Wolves ist das Franchise das zweiterfolgloseste in der Ontario Hockey League und das vierterfolgloseste in der gesamten Canadian Hockey League.

Logos[Bearbeiten]

Erfolge[Bearbeiten]

J. Ross Robertson Cup

  • keine

Bobby Orr Trophy

  • keine

Hamilton Spectator Trophy

  • keine

Divisionstitel

Ehemalige Spieler[Bearbeiten]

Folgende Spieler, die für die Kingston Frontenacs aktiv waren, spielten im Laufe ihrer Karriere in der National Hockey League:

Weblinks[Bearbeiten]