Kingston Frontenacs (Original)

aus Wikipedia, der freien Enzyklopädie
Wechseln zu: Navigation, Suche
Kingston Frontenacs
Gründung 1959
Auflösung 1963
Geschichte Kingston Frontenacs
1959 – 1963
Standort Kingston, Ontario
Liga Eastern Professional Hockey League
Kooperationen Boston Bruins (NHL)

Die Kingston Frontenacs waren ein kanadisches Eishockeyfranchise der Eastern Professional Hockey League aus Kingston, Ontario.

Geschichte[Bearbeiten]

Die Kingston Frontenacs wurden 1959 als Franchise der erstmals ausgetragenen Eastern Professional Hockey League gegründet. In dieser agierten sie als das Farmteam der Boston Bruins aus der National Hockey League.

Im Anschluss an die Saison 1962/63, in der die Frontenacs den Meistertitel der EPHL gewannen, wurde die Liga aufgelöst und auch die Kingston Frontenacs stellten den Spielbetrieb ein. Seit 1989 spielt ein gleichnamiges Team in der Ontario Hockey League.

Saisonstatistik[Bearbeiten]

Abkürzungen: GP = Spiele, W = Siege, L = Niederlagen, T = Unentschieden, OTL = Niederlagen nach Overtime SOL = Niederlagen nach Shootout, Pts = Punkte, GF = Erzielte Tore, GA = Gegentore, PIM = Strafminuten

Saison GP W L T OTL SOL Pts GF GA Platz Playoffs
1959-60 70 28 39 3 59 297 326 6., EPHL
1960-61 70 29 33 8 66 259 269 4., EPHL
1961-62 70 38 24 8 84 274 224 2., EPHL
1962-63 72 42 19 11 95 300 229 1., EPHL Meister

Weblinks[Bearbeiten]