Kinima Sosialdimokraton

aus Wikipedia, der freien Enzyklopädie
Wechseln zu: Navigation, Suche

Kinima Sosialdimokraton (griechisch Κίνημα Σοσιαλδημοκρατών, deutsch: Bewegung der Sozialdemokraten) ist eine sozialdemokratische Partei in der Republik Zypern mit Sitz in Nikosia. Die Abkürzung der Partei ist EDEK, nach dem ursprünglichen Parteinamen griechisch Ενιαία Δημοκρατική Ένωση Κέντρου (deutsch: Vereinigte Demokratische Union des Zentrums). Gegründet wurde EDEK von Vasos Lyssaridis 1970, gegenwärtig wird sie von Yannakis Omirou geführt. Die Partei ist Mitglied in der Sozialdemokratischen Partei Europas.

Bei den Wahlen 2001 gewann EDEK 6,5 Prozent der Stimmen und 4 Sitze im Repräsentantenhaus, bei den Wahlen am 21. Mai 2006 kam sie auf 8,9 Prozent und 5 Sitze. Bei den Präsidentenwahlen 2008 unterstützte die Partei den kommunistischen Kandidaten Dimitris Christofias von der Fortschrittspartei des werktätigen Volkes.

Weblinks[Bearbeiten]