Kip

aus Wikipedia, der freien Enzyklopädie
Wechseln zu: Navigation, Suche
Der Titel dieses Artikels ist mehrdeutig. Zu weiteren Bedeutungen siehe KIP
Kip (ກີບ)

500 Kip

Staat: Laos
Unterteilung: 100 Att (ອັດ)
(wird nicht mehr verwendet)
ISO-4217-Code: LAK
Abkürzung:
Wechselkurs:
(6. Mär 2014)

EUR = 11.142 LAK
10.000 LAK = 0,8975 EUR

CHF = 9.147 LAK
10.000 LAK = 1,0932 CHF

Der Kip (Lao: ກີບ) ist die Währung von Laos.

Es existieren Banknoten in den Stückelungen 100.000, 50.000, 20.000, 10.000, 5000, 2000, 1000, 500, 100, 50, 20, 10, 5 und 1 Kip. Die früher gebräuchlichen Münzen werden heute nicht mehr verwendet; auch die Banknoten von 100 und kleiner sind praktisch nicht mehr im Umlauf. Am 5. November 2010 wurden zum 450. Jahrestag der Hauptstadt Vientiane erstmals 100.000-Kip-Banknoten veröffentlicht.[1] 1979 wurde eine Währungsreform durchgeführt, wobei 100 alte Kip durch einen neuen Kip ersetzt wurden.

Neben dem Kip dienen der thailändische Baht und der US-Dollar als nahezu gleichberechtigte Zahlungsmittel im Land, unter anderem, weil die größte Banknote, 100.000 Kip, nur etwa 9 Euro wert ist. Auch der Euro wird mancherorts angenommen. Die Währung ist in hohem Maße abhängig vom Wert des thailändischen Baht, da der Großteil des laotischen Außenhandels mit Thailand stattfindet. Außerhalb von Laos werden Kip nicht gewechselt.

Weblinks[Bearbeiten]

 Commons: Money of Laos – Sammlung von Bildern, Videos und Audiodateien
 Wiktionary: Kip – Bedeutungserklärungen, Wortherkunft, Synonyme, Übersetzungen

Einzelnachweise[Bearbeiten]

  1. Vientiane Times: Central bank issues memorial 100,000 kip note