Kiribatische Fußballnationalmannschaft

aus Wikipedia, der freien Enzyklopädie
Wechseln zu: Navigation, Suche
Republik von Kiribati
Republic of Kiribati
Kiribati Islands Football Association.svg
Verband Kiribati Islands Football Association
Konföderation NF-Board
Trainer Pine Iosefa
Rekordtorschütze Lawrence Nemeia (2)
Heimstadion Bairiki National Stadium
Erstes Trikot
Zweites Trikot
Bilanz
9 Spiele
1 Sieg
0 Unentschieden
8 Niederlagen
Statistik
Erstes Länderspiel
Papua-NeuguineaPapua-Neuguinea Papua-Neuguinea 13:0 Kiribati KiribatiKiribati
(Suva, Fidschi; 22. August 1979)
Höchster Sieg
KiribatiKiribati Kiribati 1:0 Vanuatu VanuatuVanuatu
(Suva, Fidschi; 13. August 2009)
Höchste Niederlage
FidschiFidschi Fidschi 24:0 Kiribati KiribatiKiribati
(Suva, Fidschi; 24. August 1979)
(Stand: 1. September 2011)

Die Kiribatische Fußballnationalmannschaft ist das Auswahlteam des pazifischen Inselstaates Kiribati.

Kiribati ist kein Mitglied des Weltfußballverbandes FIFA und nur ein assoziiertes Mitglied des Regionalverbandes OFC. Daher kann die Nationalmannschaft sich auch nicht für Fußball-Weltmeisterschaften oder den OFC Nations Cup qualifizieren.

In seiner bisherigen Geschichte hat Kiribati erst neun Länderspiele absolviert, wovon acht verloren wurden. Acht Spiele fanden bei den South Pacific Games bzw. Pazifikspielen[1] statt.

Teilnahmen an Fußball-Weltmeisterschaften[Bearbeiten]

Teilnahmen am OFC Nations Cup[Bearbeiten]

Teilnahmen an den Südpazifik- und Pazifikspielen[Bearbeiten]

Kiribati nahm nur an drei Austragungen teil und konnte noch nie die Vorrunde überstehen

  • 19631975 – nicht teilgenommen
  • 1979 – Vorrunde (vertreten durch Flying Tigers Club)
  • 19831995 – nicht teilgenommen
  • 2003 – Vorrunde
  • 2007 – nicht teilgenommen
  • 2011 – Vorrunde

Weblinks[Bearbeiten]

Einzelnachweise[Bearbeiten]

  1. Ergebnisse der XIV. Pacific Games New Caledonia 2011 auf oceaniafootball.com, englisch, abgerufen am 12. September 2011