Kirk Acevedo

aus Wikipedia, der freien Enzyklopädie
Wechseln zu: Navigation, Suche

Kirk Acevedo (* 27. November 1971 in Brooklyn, New York City, New York) ist ein US-amerikanischer Schauspieler, der durch seine Rolle als Charlie Francis in der Fernsehserie Fringe – Grenzfälle des FBI bekannt wurde.

Leben[Bearbeiten]

Acevedos Eltern lebten beide in New York City. Er und sein Bruder Richard wurde auch beide dort geboren. Später zogen die Acevedos nach Bronx. Schon im Kindheitsalter entdeckte Kirk sein Interesse an der Schauspielerei. Seinen Schulabschluss machte er an der LaGuardian High School of Performing Arts. Im Jahre 2005 heiratete er die Schauspielerin Kiersten Warren, mit der er ein gemeinsames Kind hat. Außerdem erhielt er den Alma Award für seine Rolle in dem Film Der schmale Grat. Er war Mitgründer der Theatergruppe The Rorschach-Gruppe.

Filmografie[Bearbeiten]

Filme
Serien

Weblinks[Bearbeiten]