Kirron Kher

aus Wikipedia, der freien Enzyklopädie
(Weitergeleitet von Kiron Kher)
Wechseln zu: Navigation, Suche
Kiron Kher

Kirron Kher (Hindi: किरण खेर, Kiraṇ Kher, auch Kiron Kher, Kiron Kher, Kirron Kher Anupam; * 14. Juni 1955) ist eine indische Schauspielerin, Fernsehmoderatorin und Politikerin.

Persönliches[Bearbeiten]

Kirron Kher wurde am 14. Juni 1955 in eine Sikh-Familie aus dem Punjab geboren und wuchs in Chandigarh auf.[1] Kher war in erster Ehe mit Gautam Berry verheiratet, einem Geschäftsmann und Schauspieler, mit dem sie einen Sohn Sikander Kher hat. 1985 ließ sie sich von Berry scheiden und heiratete Anupam Kher, ebenfalls ein Schauspieler. Kirron Kher schrieb ihren Familiennamen in lateinischer Schrift ursprünglich Kiron, änderte die Schreibweise aber aus numerologischen Gründen in Kirron.[2]

Schauspielkarriere[Bearbeiten]

Kiron Kher moderierte drei TV Sendungen, Purushkshetra, Kiron Kher Today und Jagte Raho with Kiron Kher, ehe sie schließlich zum Hindi-Film kam: Für ihre Rolle in Devdas mit Shahrukh Khan, Madhuri Dixit und Aishwarya Rai wurde sie, in der Kategorie Beste Nebendarstellerin, für den Filmfare Award nominiert. Obwohl sie fünfzehn Jahre pausierte (1981–1996), um ihren Sohn Sikander aufzuziehen, und in dieser Zeit nur einen einzigen Film drehte (Pestonjee, 1988), arbeitete sie als Anupam Khers Kostümdesignerin und wirkte am Film Dilwale Dulhania Le Jayenge mit. Beim Internationalen Filmfestival von Locarno 2003 wurde sie für Khamosh Pani − Silent Waters mit dem Bronzenen Leoparden ausgezeichnet. Im Oktober 2004 hatte sie eine Gastrolle in der US-amerikanischen Ärzteserie Emergency Room zusammen mit ihrem Ehemann Anupam Kher.

Politik[Bearbeiten]

Kirron Kher ist seit 2009 Mitglied der hindu-nationalistischen Partei Bharatiya Janata Party (BJP).[3]. Bei der Parlamentswahl in Indien 2014 trat sie als Kandidatin der BJP im Wahlkreis Chandigarh an. Sie besiegte den Kandidaten der Kongresspartei, den Bundesminister Pawan Kumar Banswal, und konnte in die Lok Sabha, das Unterhaus des indischen Parlaments, einziehen.[4]

Filmografie[Bearbeiten]

Einzelnachweise[Bearbeiten]

  1. The Times of India, 25. Februar 2014: "Sikandar is blessed to have Anupam as his stepfather: Kirron Kher".
  2. The Times of India, 20. August 2003: "Numerology: Bust or boom?".
  3. The Times of India, 26. April 2009: "Kiran Kher joins BJP".
  4. The Times of India, 19. Mai 2014: "Kirron Kher emerged a winner from the BJP seat in Chandigarh upped hubby Anupam Kher's enthusiasm".

Weblinks[Bearbeiten]