Kirsch (Familienname)

aus Wikipedia, der freien Enzyklopädie
Wechseln zu: Navigation, Suche

Kirsch ist ein deutscher Familienname. Der Name wurde erstmals 1330 und wieder 1349 als Kirs bezeugt. 1522 trat zum ersten Mal die Version Kirsche auf. Der Name ist ein Wohnstättenname zum mittelhochdeutschen Wort kerse und zum frühneuhochdeutschen kirse. Er bedeutet Kirsche im Sinne von Kirschbaum oder als Übernamen beziehungsweise mittelbaren Berufsnamen Kirschverkäufer.

Verbreitung[Bearbeiten]

In Deutschland und Österreich tragen circa 8000 Familien diesen Namen. Besonders häufig kommt er im Saarland vor. [1]

Namensträger[Bearbeiten]

Inhaltsverzeichnis A B C D E F G H I J K L M N O P Q R S T U V W X Y Z

A[Bearbeiten]

  • Alex Kirsch (* 1992), luxemburgischer Radrennfahrer
  • August Kirsch (1925–1993), deutscher Leichtathlet, Sportwissenschaftler und -funktionär

C[Bearbeiten]

D[Bearbeiten]

G[Bearbeiten]

H[Bearbeiten]

J[Bearbeiten]

K[Bearbeiten]

  • Karl Kirsch (* 1938), deutscher Physiologe und Hochschullehrer

L[Bearbeiten]

  • Ludwig Kirsch (1891–1950), deutscher Politiker (Zentrum, CDU)

M[Bearbeiten]

N[Bearbeiten]

P[Bearbeiten]

R[Bearbeiten]

S[Bearbeiten]

T[Bearbeiten]

U[Bearbeiten]

W[Bearbeiten]

Einzelnachweise[Bearbeiten]

  1. Verteilung des Namens Kirsch in Deutschland