Kiskatinaw River

aus Wikipedia, der freien Enzyklopädie
Wechseln zu: Navigation, Suche
Kiskatinaw River
Vorlage:Infobox Fluss/KARTE_fehlt
Holzbrücke des Alaska Highway über den Kiskatinaw River

Holzbrücke des Alaska Highway über den Kiskatinaw River

DatenVorlage:Infobox Fluss/GKZ_fehlt
Lage Peace River Regional District in British Columbia (Kanada)
Flusssystem Mackenzie River
Abfluss über Peace River → Slave River → Mackenzie River → Arktischer Ozean
Ursprung Bearhole Lake
55° 2′ 54″ N, 120° 40′ 58″ W55.0484118-120.68265251049
Quellhöhe 1049 mVorlage:Infobox Fluss/NACHWEISE_fehlen
Mündung Peace River56.0905556-120.165640Koordinaten: 56° 5′ 26″ N, 120° 9′ 54″ W
56° 5′ 26″ N, 120° 9′ 54″ W56.0905556-120.165640
Mündungshöhe 640 mVorlage:Infobox Fluss/NACHWEISE_fehlen
Höhenunterschied 409 m
Länge ca. 220 kmVorlage:Infobox Fluss/NACHWEISE_fehlen
Abfluss am Pegel nahe Farmington[1]
AEo: 3570 km²
MQ 1944/2000
Mq 1944/2000
10 m³/s
2,8 l/(s km²)
Linke Nebenflüsse West Kiskatinaw River
Gemeinden Kiskatinaw

Der Kiskatinaw River ist ein rechter Nebenfluss des Peace River im Peace River Regional District im Nordosten der kanadischen Provinz British Columbia.

Der Kiskatinaw River hat seinen Ursprung im Bearhole Lake im Bearhole Lake Provincial Park and Protected Area. Er fließt in überwiegend nördlicher Richtung durch die Pouce Coupe Prairie. Er nimmt den West Kiskatinaw River linksseitig auf. Bei Kiskatinaw überquert der British Columbia Highway 97 den Fluss. Der Kiskatinaw River passiert den Kiskatinaw Provincial Park und wendet sich im Unterlauf nach Nordosten. Ein Stück oberhalb der Mündung liegt die Kiskatinaw River Protected Area. Etwa 10 km westlich der Provinzgrenze zu Alberta mündet der Fluss schließlich in den Peace River. Der Kiskatinaw River hat eine Länge von ungefähr 220 km. Das Einzugsgebiet des Kiskatinaw River grenzt im Osten an das des Pouce Coupé River und im Westen an das des Pine River.

Im Unterlauf des Kiskatinaw River können Hecht und Regenbogenforelle geangelt werden.[2]

Weblinks[Bearbeiten]

Einzelnachweise[Bearbeiten]

  1. Kiskatinaw River am Pegel nahe Farmington – hydrographische Daten bei R-ArcticNET
  2. BritishColumbia.com - BC Rivers - Kiskatinaw River