Kisumu County

aus Wikipedia, der freien Enzyklopädie
(Weitergeleitet von Kisumu District)
Wechseln zu: Navigation, Suche
Kisumu County
Basisdaten
Einwohner (Stand)
- Bevölkerungsdichte
968.909 Einw. (2009) [1]
482 Einw./km²
Fläche 2009,5 km²
Koordinaten 0° 5′ S, 34° 45′ O-0.08333333333333334.75Koordinaten: 0° 5′ S, 34° 45′ O
Kisumu County (Kenia)
Kisumu County
Kisumu County
Politik
Provinz Nyanza

Kisumu County (bis 2010 Kisumu District) ist ein County in der Provinz Nyanza in Kenia. Die Countyhauptstadt ist Kisumu. 2009 lebten 968.909 Menschen dort auf 2009,5 km².[1] 13,9 % der Haushalte sind an das Stromnetz angeschlossen.[2] Der County liegt am Ostufer des Victoriasees und lebt hauptsächlich von Subsistenzwirtschaft und Fischerei. Die Alphabetisierungsrate lag 1996 bei 28 % der weiblichen Bevölkerung, von der männlichen Bevölkerung waren 31 % des Lesens und Schreibens mächtig.[3]

Gliederung[Bearbeiten]

Der County Kisumu ist in vier Divisionen unterteilt. Es gibt sechs Wahlbezirke im County, Kisumu Town East, Kisumu Town West, Kisumu Rural, Nyand, Muhoroni und Nyakach. Im Rahmen der Verfassung von 2010 wurden die Distrikte Kisumu East, Kisumu West und Nyando unter der neuen Bezeichnung Kisumu County vereinigt.[4]

Divisionen
Division Einwohner (1999)[2] Hauptstadt
Kadibo 48.934 Rabuor
Kombewa 60.183
Maseno 65.304 Maseno
Winam 329.958 Kisumu

Einzelnachweise[Bearbeiten]

  1. a b Kenya’s 47 Counties. TISA, abgerufen am 3. März 2013 (englisch).
  2. a b Statistik auf cck.go.ke (PDF) (Version vom 30. Mai 2009 im Internet Archive)
  3. Beth Blue Swadener mit Margaret Kibaru und Anne Njenga: Does the Village Still Raise the Child?, State University of New York Press, 2000; S. 239/240. Hier online bei books.google, abgerufen am 12. Dezember 2009.
  4. County Data Sheet – Kisumu. opendata.go.ke, abgerufen am 3. März 2013 (englisch).