Kitamoto

aus Wikipedia, der freien Enzyklopädie
Wechseln zu: Navigation, Suche
Kitamoto-shi
北本市
Kitamoto (Japan)
Red pog.svg
Geographische Lage in Japan
Region: Kantō
Präfektur: Saitama
Koordinaten: 36° 2′ N, 139° 32′ O36.02695139.53023055556Koordinaten: 36° 1′ 37″ N, 139° 31′ 49″ O
Basisdaten
Fläche: 19,84 km²
Einwohner: 67.430
(1. Mai 2014)
Bevölkerungsdichte: 3399 Einwohner je km²
Gemeindeschlüssel: 11233-0
Symbole
Flagge/Wappen:
Flagge/Wappen von Kitamoto
Baum: Kirsche
Blume: Garten-Chrysantheme
Lied: Kitamoto Ondo
Rathaus
Adresse: Kitamoto City Hall
1-111 Hon-chō
Kitamoto-shi
Saitama 364-8633
Lage Kitamotos in der Präfektur Saitama
Lage Kitamotos in der Präfektur

Kitamoto (jap. 北本市, -shi) ist eine Stadt im Zentrum der Präfektur Saitama.

Geographie[Bearbeiten]

Kitamoto liegt nördlich von Saitama und Okegawa und südlich von Kōnosu und Kumagaya.

Der Arakawa durchfließt die Stadt von Norden nach Süden. Kitamoto liegt auf der Ōmiya-Hochebene.

Geschichte[Bearbeiten]

Kitamoto erhielt am 3. November 1971 das Stadtrecht.

Verkehr[Bearbeiten]

Bahnhof Kitamoto

Angrenzende Städte und Gemeinden[Bearbeiten]

Städtepartnerschaften[Bearbeiten]

Weblinks[Bearbeiten]

 Commons: Kitamoto – Sammlung von Bildern, Videos und Audiodateien
Rathaus von Kitamoto