Kitsuki

aus Wikipedia, der freien Enzyklopädie
Wechseln zu: Navigation, Suche
Dieser Artikel behandelt die Stadt Kitsuki. Für das gleichnamige Lehen siehe Kitsuki (Han).
Kitsuki-shi
杵築市
Kitsuki (Japan)
Red pog.svg
Geographische Lage in Japan
Region: Kyūshū
Präfektur: Ōita
Koordinaten: 33° 25′ N, 131° 37′ O33.417027777778131.61609722222Koordinaten: 33° 25′ 1″ N, 131° 36′ 58″ O
Basisdaten
Fläche: 280,01 km²
Einwohner: 30.307
(1. September 2014)
Bevölkerungsdichte: 108 Einwohner je km²
Gemeindeschlüssel: 44210-1
Symbole
Baum: Prunus mume var. bungo
Blume: Umeblüte
Rathaus
Adresse: Kitsuki City Hall
377-1, Ōaza Kitsuki
Kitsuki-shi
Ōita 873-0001
Webadresse: http://www.city.kitsuki.lg.jp
Lage Kitsukis in der Präfektur Ōita
Lage Kitsukis in der Präfektur

Kitsuki (jap. 杵築市, -shi) ist eine Stadt in der Präfektur Ōita auf der Kunisaki-Halbinsel.

Geschichte[Bearbeiten]

Die Stadt wurde am 1. April 1955 gegründet.

Verkehr[Bearbeiten]

Söhne und Töchter der Stadt[Bearbeiten]

Angrenzende Städte und Gemeinden[Bearbeiten]

Weblinks[Bearbeiten]